Etwas in's Gedenkbuch eintragen

 
Zur Zeit sind 5501 Einträge im Gedenkbuch
12 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 111Weiter

Christie
12.05.2018 21:19
Nr. 5501

Ach Hannah, es ist traurig das dein Leben mit nur 14 Jahren enden musste.
Was ist ein Mensch wert, der einem anderen Menschen das Leben raubt? Was geht in einem Menschen vor, der einem anderen so weh tut,dass dieser stirbt? Warum tuen Menschen das?!
Ich finde keine Antworten...
Es tut mir so leid, dass du nicht mehr am Leben bist!
Sei gedrückt, kleiner Engel!
RIP
Keefe
31.03.2018 03:18
Nr. 5500
keefefeisst_1b@hotmail.com
Liebe Hannah

Vor ca 2 Wochen erst habe ich von deinem schrecklichen Erlebnis erfahren. Da ich dazumals noch sehr Jung war habe ich das nicht mitbekommen.

Doch seit ich das weiss was du erleben musstest denke ich sehr oft an dich und denke wie jemand sowas machen kann... Du hattest noch dein ganzes Leben vor dir und musstest so früh gehen. Ich hoffe es geht Dir gut da wo du jetzt bist und wünsche Dir alles Gute und viel Gesundheit. Da ich in der Schweiz wohne war es mir noch nicht möglich an deine Gedenkstätte zu fahren, werde das aber noch machen.

Auch der Familie viel Kraft weiterhin und sehr toll was Ihr da macht mit der Hannah Stiftung

Liebe Grüsse in den Himmel zu Hannah ❤️
Jacqueline
23.03.2018 22:53
Nr. 5499
wienerjacky710@gmail.com
Hi kleiner Engel ich wünsche dir alles alles Liebe nachträglich zu deinen 25 Geburtstag lass es richtig krachen da wo du jetzt bist es ist immer noch sehr grausam was dieses Schwein dir angetan hat .. Ich wünsche der Familie alles Liebe du bleibst unvergessen auch wenn ich dich nicht persönlich kannte .
Only Patriot
16.03.2018 19:55
Nr. 5498
Vincentsblog@web.de
Hey Hannah alles alles Gute nachträglich zum 25. Geburtstag. Ich hoffe du hast es da oben krachen lassen. Wir werden dich niemals vergessen!
Katrin
10.03.2018 23:01
Nr. 5497

Happy Birthday lieber Hannah-Engel!!! Happy 25, ich denk an dich und deine Familie <3
die Tomke aus Berlin
10.03.2018 20:03
Nr. 5496

Mein lieber Engel Hannah,auch ich möchte dir zu deinem Geburtstag gratulieren,ich hoffe du verbringst im Himmel einen schönen Tag mit den anderen lieben Engeln...❤ Ich denke immernoch oft an dich, auch nach fast 11 Jahren nach dem schrecklichen Verbrechen,du bist ein Teil meines Lebens geworden und das wirst du auch immer bleiben...Du hast mein Leben verändert.. Ich habe dich lieb meine "Gedanken-Freundin" ❤
Deine Tomke ❤
Florian Lech
10.03.2018 09:51
Nr. 5495
flo.kulakowski@gmail.com
Heute wärst du schon 25 Jahre alt geworden liebe Hannah,ich wünsche Dir alles gute zum Geburtstag auch wenn du ihn nun schon seit 11 Jahren nicht mehr hier feiern kannst.Ich denke oft daran was du Heute machen würdest wenn das 2007 nicht passiert wäre,vielleicht hättest du nun schon eigene Kinder.Es ist so grausam das du Heute vor 11 Jahren deinen letzten Geburtstag gefeiert hast,nicht ahnend das es der letzte in deinem Leben sein wird.Wo auch immer du nun schon seit 11 Jahren bist,ich hoffe sehr es geht Dir gut.
Harro aus Thüringen
10.03.2018 09:37
Nr. 5494
HarroBonScott@kabelmail.de
Hallo Hannah,

alles Liebe und Gute zum 25. Geburtstag,
feiert schön und lasst es so richtig
krachen im Himmel.
Sei Deinen Lieben nah,
denn sie werden heute wieder besonders
innig an Dich denken,
genau so wie viele andere Menschen auch.

Als kleines Geburtstagsgeschenk habe ich
wieder 100 € für Deine Stiftung eingezahlt;-)

Mit freundlichen Grüßen,

Harro.

---Geliebt und unvergessen---
Sabine
10.03.2018 08:05
Nr. 5493
s.boeing@live.de
Liebe Hannah,
heute ist DEIN 25. Geburtstag. Mir tut es so unendlich leid, dass du ihn nicht mit Deinen Lieben feiern kannst. Ich denke an Dich, deine Familie und Freunde. Ruhe in Frieden, liebe Hannah
Matze aus Brandenburg
10.03.2018 02:14
Nr. 5492

Auch wenn ich sie nicht kannte und sie nun schon über 10 Jahre nicht mehr auf Erden wandelt wünsche und sende ich ihr alles Liebe und Gute zu ihrem 25. Geburtstag in den Himmel. Ich hoffe es geht ihr gut da oben wo immer sie dort ist. Es hat mich zutiefst bestürzt als ich von ihr erfahren hab was passiert ist. Die Welt kann so schon grausam sein und um so grausamer ist es wenn es Menschen gibt die einem so etwas antun können und so auch noch das Leben der Familie Freunde und Angehörigen in eine Bodenlose Tiefe stürzen. Ich wünsche allen weiter viel Kraft insbesondere der Familie Wiedeck. :=(
Linda
16.02.2018 18:23
Nr. 5491
warmer.linda@yahoo.de
Liebste Hannah,

das Leben rennt einfach so dahin. Es kommt mir vor wie gestern, dass ich die Meldung über deinen Tod im Radio hörte oder die Bilder von dir sah.
Mir kommt es oft nicht so vor, als wären schon über zehn Jahre vergangen. Mein Kopf steckt häufig in der Vergangenheit fest. So viele Fragen, die für immer da bleiben. Nur Stille...und doch geht es irgendwie weiter. Jeden Tag und jede Sekunde. Mit dir im Herzen.

Wärst du doch noch da Hannah... Bitte.
Florian Lech
13.02.2018 19:52
Nr. 5490
flo.kulakowski@gmail.com
Im nächsten Monat wäre Hannah schon 25 Jahre alt geworden,so viel Zeit,so viele Jahre sind vergangen,so lange ist sie schon nicht mehr hier.Wenn ich Bilder von ihr sehe kommen mir immer noch die Tränen,obwohl ich sie selbst nicht kannte,sie sah so glücklich aus.Ihr Leben ausgelöscht von Jemandem der jetzt schon 11 Jahre hinter Gittern sitzt und hoffentlich immer dort bleiben wird,aber dieses Monster von einem Menschen lebt weiter,Hannah kommt nie wieder zurück,auch wenn ich das manchmal denke wenn ich die Bilder von ihr sehr,man denkt sie kommt wieder,es kann nicht sein das sie wirklich tot ist.Ich werde nie verstehen wie man ein völlig unschuldiges 14 Jahre altes Mädchen so quälen kann,man wünscht sich man hätte ihr helfen können...
Reinhold
01.02.2018 11:21
Nr. 5489
reindort@googlemail.com
Auch ich habe nach über 10 Jahren Hannah nicht vergessen, obwohl ich sie nicht kannte.
Das unfassbare Verbrechen hat mich damals bis in den Schlaf verfolgt, und das, obwohl man mittlerweile fast täglich mit furchtbaren Nachrichten überschwemmt wird. Die Erinnerung wurde auch auf schreckliche Weise "aufgefrischt" durch das ebenso brutale und sinnlose Verbrechen an Anneli-Marie aus Meissen, die vor über zwei Jahren entführt und ermordet wurde. Kein Tag vergeht, ohne dass ich Hannah und Anneli sowie ihre übermenschlich tapferen Familien in meine Gebete einschließe.
Reinhold aus Dortmund
Nadine
31.01.2018 08:52
Nr. 5488

Ruhe im Paradies...du kamst als Raupe auf die Welt und nun fliegst du seither als Schmetterling über uns. RIP
S.s
10.01.2018 22:56
Nr. 5487

Na du hübscher Engel
die Tomke aus Berlin
31.12.2017 19:48
Nr. 5486
tomke.13057@gmx.de
Hey mein Engel.. Nun neigt sich das Jahr wiedermal dem Ende zu .. Wieder ein Jahr in dem ich oft an dich dachte .. Weisst du noch damals mein "Versprechen" an dich? Nein Versprechen, dass ich dich NIE vergessen werde und es ist immernoch so , ich habe dich nicht vergessen und dich stetig in meinem Herzen-auch wenn ich dich nicht kannte .Ich denke an dich ♥️Deine Tomke

Only Patriot
30.12.2017 04:01
Nr. 5485
Vincentsblog@web.dd
Ach Hannah schon bald ist nun 2018 und irgendwie geht mir dein Schicksal gerade jetzt immer wieder durch meinen Kopf und zerreißt mir das Herz. Ich verstehe es einfach nicht warum er das getan hat dieser miese Wi*****. Naja jedenfalls werde ich dich niemal vergessen und wünsche dir und deiner Familie ein frohes neues Jahr und ganz viel Kraft weiterhin.
Sabine
26.12.2017 11:41
Nr. 5484
s.boeing@live.de
Liebe Hannah, liebe Familie Wiedeck,
in den letzten Tagen habe ich so oft an Dich/Sie gedacht. Es ist unglaublich, das du schon 10 Jahre nicht mehr mit deiner Familie Weihnachten feiern konntest. Ich wünsche Dir und deiner Familie alles Liebe und Gute, dass sie weiterhin die Kraft und Zuversicht behalten und an der Trauer nicht zerbrechen. Ruhe in Frieden, kleiner Engel.
Mario Schmucker
24.12.2017 14:51
Nr. 5483
schmuckermario@yahoo.de
Liebe Hannah Ich wünsche dir da wo du jetzt bist wunderschöne Weihnachten !!!Wie schön wäre es heute könnten wir mit dir feiern und mit dir gemeinsam den Abend verbringen !! Ich vermisse dich so sehr mein kleiner Engel !!!
Harro aus Thüringen
24.12.2017 10:09
Nr. 5482
HarroBonScott@kabelmail.de
Hallo Hannah,

ich wünsche Dir und den anderen Engeln ein frohes Weihnachtsfest.
Sei Deinen Lieben nah und beschütze sie auch im kommenden Jahr.

Ich möchte auch dem gesamten Gedenkbuch ein
friedliches und besinnliches Weihnachten wünschen
und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

P.S. Habe wieder 100 € für Deine Stiftung eingezahlt,
sie leistet eine tolle Arbeit!

Mit freundlichen Grüßen,

Harro.
Florian Lech
23.12.2017 18:00
Nr. 5481
flo.kulakowski@gmail.com
Jetzt so kurz vor Weihnachten muss ich wieder sehr oft an Hannah denken,noch viel mehr als sonst,obwohl ich sie nicht persönlich kannte,geht mir ihr Schicksal nicht mehr aus dem Kopf.Es ist einfach unerträglich traurig und grausam das sie jetzt schon 10 Jahre einfach nicht mehr da ist.Das 10. Weihnachten ohne Hannah,wie hält ihre Familie das nur aus,ich glaube nicht daß ich das ertragen könnte.Liebe Hannah,egal wo du jetzt bist,wünsche ich Dir trotzdem frohe Weihnachten,auch wenn du es nicht mehr mit deiner Familie feiern kannst.Wir werden dich nicht vergessen,egal wie viele Jahre auch vergehen.
Chrissy
08.11.2017 14:05
Nr. 5480

Unvergessener Stern!

"Seid nicht traurig, ich bin nicht wirklich fort, ich bin nur voraus gegangen."
Du bist schon an dem Ort, wo wir alle mal hinkommen, ob wir wollen oder nicht
Ich hoffe, das du dort oben freude hast
Freya
22.10.2017 12:24
Nr. 5479

Hannah heute habe ich an dich gedacht! Grüße an dich in den Himmel. Du erinnerst mich voll an Jella Haase. Jedes Mal wenn ich sie sehe, muss ich an dich denken.Ruhe in Frieden Hannah, ich wünsche mir, ich könnte dich gerade umarmen. Ich hab dich so lieb, obwohl du mich nicht kennst. ♡
Andreas
19.09.2017 20:17
Nr. 5478

Oh mein Gott....
Als ich heute morgen wach wurde, war er auf einmal wieder da, der Gedanke an dein Schicksal. Und welche Zeit seither verstrichen ist. 10 Jahre
Und da war es wieder, dieses gemeine Gefühl des Entsetzens und der Hilflosigkeit.
Sowas hab ich in der Art voher nie gehabt und danach bis jetzt nie fühlen müssen.
Der Schrecken und die Tränen in den Augen, wie sie der Polizeibeamte vorher schon beschrieben hat.
Jetzt am Abend bin ich dankbar dafür! Denn wenn es etwas Positives daran gibt, ist es die Gewissheit, daß wir Menschen sind und kein kalter Gegenstand.
Vieleicht gibt dieser Gedanke den Menschen etwas halt, die ihr lebenlang mit dem Schicksal von Hannah persönlich verbunden sind. Lasst alle Gefühle zu und bewahrt sie für euch, als Zeichen Eueres Menschseins. Das kann Euch niemand nehmen.
In Gedenken an Hannah !
Marcus Günther
18.09.2017 19:28
Nr. 5477

WDR Tag 7© "Im Namen von Hannah"; Sendung vom 14.9.17
Bernd
01.09.2017 13:50
Nr. 5476
berndodendahl@yahoo.de
Anmerkung zu meiner Mail vom 28.08.17:

Vielen Dank für den Hinweis. Ich hatte die "Schwere der Schuld" mit der "Sicherungsverwahrung" verwechselt - Sorry !
Die Sicherungsverwahrung kann ja erst in den nächsten Jahren ein Richter anordnen. Hoffentlich nicht - denn dieses Teufels-Monster hat nicht nur für mich, sondern ich kann wohl sagen für alle, für immer das Recht auf Freiheit verloren und darf niemals auf die Menschheit losgelassen werden. Hoffentlich sieht das der zuständige Richter dann genauso !
Marcus Günther
31.08.2017 20:13
Nr. 5475

Link Tip:

Im Namen von Hannah

Im Namen von Hannah
Der Vater eines Mordopfers engagiert sich
Ein Film von Christian Jentzsch

14.09.2017, 23.25 - 23.55 Uhr | WDR Fernsehen

Louisa
30.08.2017 17:48
Nr. 5474

Hannah,
mein Herz blutet wenn ich darüber nachdenke was dir gestern vor 10 Jahren passiert ist. Ich habe Tränen in den Augen wenn ich daran denke, wie du gelitten hast. Ich denke jeden Tag an dich und wünsche dir, wo auch immer du bist, nur das aller Beste, ebenso deiner Familie.
Seitdem du nicht mehr da bist, ist es nicht mehr das selbe.
Ich sende dir ganz viel Liebe und Kraft.
Linda
30.08.2017 01:04
Nr. 5473
warmer.linda@yahoo.de
Noch ein kleiner Nachtrag <3

Diese Sommertage.
Wenn das Licht das Feld und die Bäume in ein warmes Licht taucht, die Welt dir zu ruft: 'Hier bin ich und wo bist du?'. Der seichte Wind dich in die Arme nimmt und die Tiere dir die wohlklingensten Ohrwürmer verpassen. Ja, wo bist du? Das frage ich mich bis heute. Warum muss ich überhaupt deinen Namen kennen, ohne dich jemals gesprochen zu haben? Warum darf der Wind dich nicht mehr umarmen und warum darfst du nie wieder das goldene Licht der abendlichen Sonne erblicken? Warum nahm er dir dein strahlendes Sein mit all deiner Liebe zum Leben? Hätte ich vor all den Jahren doch niemals deinen Namen lesen müssen. Denn dann wäre das alles nie passiert. Du würdest heute lachend irgendwo auf dieser Welt sitzen und deine Pläne schmieden. Doch was bleibt ist er. Und in 15 Jahren darf er frei die goldenen Bäume bestaunen und die Tiere singen hören.
Diese Sommertage.
Linda
30.08.2017 00:38
Nr. 5472
warmer.linda@yahoo.de
Liebe Hannah.

Heute bist Du zehn unfassbar lange und doch wiederum kurze Jahr nicht mehr bei denen, die dein Leben ausgemacht haben.Die Dich durch all die Höhen und Tiefen getragen und gestützt haben.Mit Dir gelacht und geweint haben. Tanzten und manchmal einfach nur bedächtig mit dir liefen. Die Zeit Hannah, sie macht so viel kaputt und heilt so wenig.

Was wäre wenn... dieser Satz geht mir bei dir nicht aus dem Kopf.

'Hätte, hätte Fahrradkette', sagt man so oft zu Dingen, die man nicht mehr ändern kann. Aber verdammt nochmal, ich will doch so gerne!

Wo bist du?
Wo ist dein Lachen?
Wo ist deine Stimme?
Dein Gesang?
Wo ist deine Art?
Deine Weise die Dinge zu sehen?

10 Jahre und niemand da. Der Platz bleibt leer und es ist nicht zu begreifen.

Oh Hannah.. dieser eine Wunsch. Ich wünschte, ich hätte dich nie auf diese tragische Weise kennengelernt.

In Gedanken trage ich Dich jeden Tag.

Flieg du kleiner großer Engel.
Katrin
29.08.2017 23:10
Nr. 5471

Katrin denkt heute schon den ganzen Tag an dich...heute vor 10 Jahren :-( heute morgen dacht ich noch, vor 10 Jahren lag Hannah noch in ihrem Bett und war behütet und jetzt um diese Uhrzeit war einfach alles anders. Es hätte niemals passieren dürfen!!! RİP liebe Hannah <3
Sabine
29.08.2017 20:44
Nr. 5470
s.boeing@live.de
Liebe Hannah, heute vor genau 10 Jahren warst du in seiner Gewalt. Ich muss schon den ganzen Tag an DICH und deine Familie denken. Welche Angst sie um dich hatten und wie DU leiden musstest. Die schreckliche Tat geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich wünsche deiner Familie weiterhin Zusammenhalt und Kraft. Ruhe in Frieden
Anonym
29.08.2017 20:24
Nr. 5469

Schon zehn Jahren ohne Dich. Uns trennen nur wenige Wochen. Ich bin bis heute sprachlos.

Verbunden mit der Hoffnung auf eine Zukunft ohne Gewalt.
Florian Kulakowski
29.08.2017 20:10
Nr. 5468
flo.kulakowski@gmail.com
Liebe Hannah,Heute ist es schon 10 Jahre her das du so unendlich grausam sterben musstest,das kostbarste was ein Mensch hat,das Leben hat man Dir genommen,leider hat jeder Mensch nur ein Leben,deines war viel zu früh zu Ende.Ein Kind aufzuziehen dauert so lange,es zu töten geht so schnell,woher nimmt ein Mensch das Recht das Leben eines anderen einfach so auszulöschen,ich werde es nie verstehen! Wo auch immer du nun seit 10 Jahren bist ich hoffe sehr es geht Dir dort gut,leider ist der Tod unumkehrbar,so sehr man es sich auch wünscht,du kommst nicht zurück.Wie sehr wünsche ich mir,das ich Dir damals hätte helfen können,aber du warst allein und musstest 4 Stunden Todesangst erleiden,einfach nur unvorstellbar! Obwohl ich dich nicht persönlich kannte,tut es sehr weh daran denken zu müssen,was du in den letzten Stunden deines noch so jungen Lebens erleiden musstest.Vielleicht siehst du jetzt wenigstens wie viele Menschen auch nach 10 Jahren an dich denken.
Harro aus Thüringen
29.08.2017 16:42
Nr. 5467
HarroBonScott@kabelmai.de
Hallo Hannah,

10 Jahre ... wie die Zeit vergeht...

Ich habe gerade bei YouTube die WDR-Sendung "Zehn Jahre nach dem Mord: Gedenken an Hannah"
vom 25.8.17 gesehen.
... Deinen Freund Dennis, ich habe ihn sofort erkannt und auch Dich, liebe Hannah,
würde ich sofort erkennen, da bin ich mir sicher.

... Nein, das würde ich nicht, denn ich kannte Dich nicht,
kenne nur Bilder von Dir, im Zusammenhang mit diesem unfassbarem Verbrechen.
10 Jahre alte Bilder, oder auch ältere, die ein hübsches, fröhliches und selbstbewußtes
Mädchen zeigen...
Jüngere Bilder gibt es nicht, wird es nie geben...

Ich hoffe, dass das Benefiz-Konzert ein voller Erfolg war und allen dabei
geholfen hat, über den "Jahrestag" zu kommen.

Und in einem hat Dein Vater ganz gewiss Recht:

Du, liebe Hannah, hast es cool gefunden.


Mit freundlichen Grüßen,

Harro.

--- Geliebt und unvergessen---
Mario Schmucker
29.08.2017 15:33
Nr. 5466
schmuckermario@yahoo.de
liebe Hannah !! Heute ist für uns Alle die dich gekannt haben,ein trauriger Tag!! Hätten wir heute vor 10 jahren an diesem Tag die Gelegenheit gehabt da zu sein ,um dieses schreckliches Ereignis zu verhindern!!!!!!!!!!!!Egal wieviel zeit bis dahin vergangen ist,vergeht kein Tag und kein Jahr wo wir nicht an dich denken !! Denn wir wissen ,man hat dir das Wertvollste genommen ,was du hattest,das Leben !! Die Welt ist ohne dich ärmer geworden ,weil wir wissen ,wir werden nie mehr deine Stimme hören!!Wir werden nie mehr dein strahlendes Lächeln erleben.Die Menschen die heute an dich denken und um dich traueren wissen was sie an dir verloren haben.Hätten wir doch die Gelegenheit,diese schreckliche Tat zu verhindern zu können ,würden wir alles dafür tun!! es wäre für uns das schönste Geschenk was es gäbe,wenn wir erleben dürften wie du dein Leben geniest ,und im Kreise deiner Famile ,deinen Geschwistern und deinen Eltern,ein Leben führen könntest was du gestalten und ausleben zu können !! Es wäre die wahre Freude du könntest wieder an Weihnachten Freude strahlend vor dem Weihnachtsbaum stehen und könntest dich mit Freude in dein Leben stürzen !! Liebe Hannah da wo du jetzt bist ,hoffe ich weenn du diese Zeilen liest,das du weisst wie sehr wir dich vermissen!! RIP Mario Schmucker
Jan
29.08.2017 12:02
Nr. 5465
jan-checker@gmx.net
Kleine Hannah:
Heute wärst du schon groß.
10 Jahre seien eine lange Zeit - sagt man,
und doch ist es immer noch so präsent.
Die Erde dreht sich weiter, aber die Zeit scheint doch irgendwie still zu stehen.
Ich hoffe daß das Leben für deine Angehörigen irgendwie weiter geht.
Ich weiß eigentlich nicht was ich noch weiter sagen kann, außer mein tief empfundenes Mitgefühl auszudrücken.
Ruhe In Frieden, kleiner Engel.
Laura
29.08.2017 10:14
Nr. 5464

Süßer Engel Hannah, auch ich weine um dich, obwohl ich dich nie persönlich gekannt habe. "Die Menschen die in unserem Herzen bleiben, sind nie wirklich fort". Es trifft immer die falschen. Trotzdem wird man dich nie vergessen, dein Leid hat ein Ende. Du würdest nicht wollen, das deine Familie zerbricht, wegen das was dir widerfahren ist. Ich weiß, das du jeden Tag bei Ihnen bist , und ich möchte auch das du weißt, das viele Menschen dich bewundern und an dich denken, starke junge Frau. Man sollte auch für die Verstorbenen betten. Ich bette oft für dich mit, das es dir gut geht da wo du jetzt bist, und ich bette auch für deine Familie, das sie spüren, das es dir gut geht, und das ihr euch widerstehen werdet. Es ist schwer lebend damit klarzukommen, aber das sollte doch ein Trost sein , für alle Menschen, die dich lieben. Der Tod ist nicht das Ende. Ruhe in frieden kleiner hübscher Engel, ich zünde heute Abend eine Kerze für dich an. Bleibst in meinem Herzen. Deine Laura
Bernd
28.08.2017 20:10
Nr. 5463
berndodendahl@yahoo.de
Liebe Hannah - liebe Familie Wiedeck,

ich habe Hannah zwar nicht gekannt und hatte auch mit den Ermittlungen der Bonner Kollegen nichts zu tun, da ich bis zu meiner Pensionierung vor ein paar Jahren bei der Düsseldorfer Kriminalpolizei tätig war.
Ich möchte nur sagen, das damals auch uns hier das grausame Schicksal - vor allem aber Hannahs langes Leiden und die furchtbaren Todesängste - schockiert und sehr berührt haben und selbst wir ältere, gestandene Polizisten, die schon viel Schlimmes gesehen und erlebt hatten, schämten uns unserer Tränen nicht, wenn wir über den Fall sprachen.
Hannahs Schicksal trat dann im Laufe der Zeit etwas in den Hintergrund, aber vergessen habe ich es nie und wurde daher nun durch die Medien zum 10.Jahrestag daran erinnert. 10 Jahre - ein teils langer, aber auch ein teils kurzer Zeitraum ! Liebe Hannah - wie würdest Du wohl heute leben, wie würdest Du heute aussehen, wenn es nicht zu diesem schlimmen Verbrechen gekommen wäre ? Gewiss wärst Du heute eine wunderschöne, junge Frau mit Deinen langen, blonden Haaren und Deinem lieben, positiven Lächeln. Du hättest wohl einen netten Mann gefunden, wärst vielleicht verheiratet und junge Mutter. Nein - es sollte alles nicht sein, denn ein unfassbares Schicksal hat in der Person des
Täters - diesem slowakischem Teufels-Monster - Dein hoffnungsvolles, junges Leben so grausam beendet. Ich kann nur hoffen, das die Sicherungsverwahrung ab dem Jahre 2022, bis zu seinem Tod in der Haft, weiterhin bestehen bleibt, damit er kein Unheil und Leid mehr anrichten kann.
Du hast es nun längst geschafft, liebe Hannah und Dir, bzw. Deiner Seele geht es in der anderen, in der rein spirituellen, geistigen Welt gewiss sehr gut, denn dort gibt es ja weder Schmerz, Trauer oder Leid. Daher war es und ist es für Deine Familie umso schwerer - auch heute noch, nach relativ langer Zeit, mit diesen seelischen Wunden hier weiterleben zu müssen.
Diese Wunden werden niemals heilen, aber eines Tages vielleicht nicht mehr ganz so dominierend und lähmend sein und eine stille, liebevolle Erinnerung an die schönen Jahren, die Du gemeinsam mit Deinen Lieben erleben durftest, wird den grossen Abschiedsschmerz vielleicht etwas mildern. Ich wünsche - auch im Namen meiner Düsseldorfer Polizeikollegen - Deiner Familie von Herzen weiterhin viel Kraft und Dir, liebe Hannah, im Jenseits nur das Allerbeste.

















Kommentar:
Der Täter ist nicht zu einer Sicherheitsverwahrung verurteilt worden!
Reinhold
26.08.2017 16:56
Nr. 5462
reindort@googlemail.com
Jetzt ist es schon 10 Jahre her,dass ein Unmensch Hannah brutal aus dem Leben gerissen hat. Es ist mir immer noch gegenwärtig, auch, wie entsetzt ich war. Die Erinnerung ist zudem "wiederbelebt" worden durch den grausamen Mord an Anneli-Marie Riße, der sich vor 2 Jahren ereignet hat und der ebenfalls durch seine Sinnlosigkeit und seine Brutalität im Gedächtnis bleibt.
Liebe Hannah, ich schließe Dich jeden Abend ebenso wie Anneli in mein Gebet ein und hoffe, dass Du jetzt das Glück gefunden hast, dass Dir auf der Erde verwehrt wurde.
Ich werde Dich ebenso wie viele andere Menschen, die Dich auch nicht persönlich kannten,
nicht vergessen.
Monique
18.08.2017 14:59
Nr. 5461

Liebe Hannah,

Ich komme aus dem Rhein Sieg Kreis, und war selber mal Missbrauchs opfer mit 15. Allerdings kommt der Täter aus meiner Familie. Ich bin mit 15 ins Heim gekommen , meine Eltern haben sich von mir abgewannt.Heute mit 22 habe ich gelernt, damit zu leben. Ich glaube jetzt an Jesus, er ist der Einzige, der mich heilen konnte. Ich hoffe du hast im Himmel eine Antwort bekommen, warum dir das passiert ist. Die Offenbarung sagt ja, das jemand anderes die Welt regiert, man sieht es überall in den Nachrichten.
Dem Teufel bist du begegnet. Es tut mir so leid, ich hoffe deine Seele Hat Frieden gefunden. Du bist unvergessen. Ich finde die Hannah Stiftung super, gesegnet sind die Menschen, die anderen Menschen helfen. Dein Tot War nicht umsonst. Wenn du jetzt sehen könntest, du wärst bestimmt stolz darüber, wie viele Menschen du helfen konntest. Ily♡
Karin
16.08.2017 12:15
Nr. 5460

Liebe Hannah,

ich war auch schon so lange nicht mehr hier auf deiner Gedenkseite aber auch ich habe dich nicht vergessen. Dein Name, dein liebes Gesicht, haben sich in meinem Herz eingebrannt. Fast 10 Jahre sind vergangen. Wo sind sie geblieben? Ich hoffe, dass du im Himmel ganz viele Freunde gefunden hast und du dort weiter lachen kannst. Deiner Familie wünsche ich weiterhin alles Liebe und viel Kraft, deinen Jahrestag zu überstehen. Ich hoffe, bald wieder einmal deinen Garten besuchen zu können.
Bis bald, liebe Hannah.
Karin
Marcus Günther
08.08.2017 14:41
Nr. 5459

>>> Wichtige Ankündigung! <<<


Benefiz-Konzert zum 10jährigen Todestag von Hannah am 26.08.2017

Die Freunde von Hannah haben zum 10jährigen Todestag ein Benefiz-Konzert organisiert.

Wann: Samstag, 26. August 15:00 - 01:00
Wo: Wilfried-Hatzfeld-Straße 2, 53229 Bonn - Vilich-Müldorf
Nähere Infos über folgenden Link auf Facebook
unbekannt
27.07.2017 07:01
Nr. 5458
insbesondere
Hy Hannah wie gehts dir da wo du jetzt bist Du fehlst ihr einfach so sehr ❤


Florian Kulakowski
10.07.2017 20:10
Nr. 5457
flo.kulakowski@gmail.com
Liebe Hannah in wenigen Wochen wird es 10 Jahre her sein das du sterben musstest,ich kannte dich nicht im entferntesten,als ich damals im Fernsehen sah das du tot aufgefunden wurdest,musste ich jeden Abend daran denken wie unermesslich du leiden musstest,ich hätte dir so gerne geholfen! Du warst zur falschen Zeit am falschen Ort,warum hattest gerade du keinen Schutzengel? Es gibt so unendlich viele Fragen und so wenig Antworten.In letzter Zeit muss ich wieder sehr oft an dich denken, eigentlich immer,ich verstehe es einfach nicht,es können auch 1000 Jahre vergehen,ich werde es nie verstehen! Ich glaube nicht an Gott,aber ich muss daran glauben das da noch irgendwas von Dir ist,du kannst nicht einfach weg sein! Ich hoffe wo auch immer du jetzt bist,es geht Dir gut.Ich werde bis an mein Lebensende an dich denken,du wirst niemals vergessen werden,die Hoffnung bleibt das du das weißt.
Florian Lech
09.07.2017 23:54
Nr. 5456
fl0981@outlook.com
Jetzt ist Hannah schon fast 10 Jahre nicht mehr da,ich kannte sie nicht,aber trotzdem muss ich immer wieder daran denken was mit ihr passiert ist.Es macht mich völlig fassungslos,es ist schon furchtbar genug das sie sterben musste,aber das sie in den letzten Stunden ihres noch so jungen Lebens so furchtbar leiden musste,macht mich extrem fertig.Ich muss immer daran denken wie sie die letzten Stunden erleben musste,was waren ihre Gedanken,denkt man in einer solch auswegslosen Situation überhaupt noch??? Ich werde nie begreifen,wie man einen Menschen so unfassbar grausam quälen kann! Eines ist mir seitdem klar,es gibt absolut keine Gerechtigkeit auf dieser Welt,nirgends,es lohnt sich nicht danach zu suchen. Hannah du wirst niemals aus den Köpfen und Herzen der Menschen verschwinden die dich lieben.
Linda
08.07.2017 00:02
Nr. 5455
warmer.linda@yahoo.de
Hannah...
Nächsten Monat bist du schon 10 Jahre tot.. Seit 10 Jahren bist du nicht mehr hier.
So viel ist passiert und doch kam es mir vor wie Gestern. Die Nachrichten über Dein Verschwinden, Deinen Tod.
Einfach wieder da sein.. Ich weiß,dass das nie passieren wird. Aber es ist mein grüßter Wunsch.
Hildegard
05.07.2017 19:38
Nr. 5454

Hallo Hannah!
Heute ist wieder so ein Tag, ich kann nicht aufhören an dich zu denken, kleiner Engel. Du hast mich damals einmal nett gegrüßt, als du von der Schule gekommen warst, und ich meine Blumen vor der Tür eingeplanzt habe.Nie werde ich dein Lächeln vergessen. Unfassbar was dir zugestossen ist. Ich trauere immer noch so, als wärst du meine Enkelin gewesen. Meine Tage sind auch gezählt, bald werde ich auch dort hingehen, dort wo du jetzt bist. Gerne würde ich deine Stiftung unterstützen liebe Hannah, doch meine Rente reicht gerade so zum Überleben. Ich hoffe, du bist mir nicht böse Hannah, ich denke trotzdem an dich, und bette für dich, das du bei jesus deinen Frieden gefunden hast. Unvergessen bist du, Kind der Sonne.
Marcus Günther
15.06.2017 16:13
Nr. 5453


>>> Wichtige Ankündigung! <<<


Benefiz-Konzert zum 10jährigen Todestag von Hannah am 26.08.2017

Die Freunde von Hannah haben zum 10jährigen Todestag ein Benefiz-Konzert organisiert.

Wann: Samstag, 26. August 12:00 - 22:00
Wo: Wilfried-Hatzfeld-Straße 2, 53229 Bonn - Vilich-Müldorf
Nähere Infos über folgenden Link auf Facebook
die Tomke aus Berlin
13.06.2017 22:24
Nr. 5452
tomkeklahr@gmail.com
Hallo Hannah,

ewig lang habe ich dir nicht ins Gedenkbuch geschrieben, vergessen habe ich dich nicht, im Gegenteil, ich denke täglich an dich ... Was auch daran liegt, dass ich vor etwa 9 Jahren durch das Gedenkbuch einen sehr lieben Menschen kennengelernt habe, der mir schon in meinem Leben in äußerst brenzligen Situationen geholfen hat, mich unterstützt und wo ich auch sehr oft bin , durch diesen Menschen, den dein Schicksal auch nahegegangen ist und heute auch noch nahegeht, werde ich natürlich immer an dich erinnert , was aber auch glaube ich ohne ihn so wäre, denn ich habe dir vor 10 Jahren versprochen, dass ich immer an dich denken werde und es ist tatsächlich so !!!!

Vor ca 2 Monaten war ich bei dir an deinem Garten und habe dich besucht...Ich habe dir eine Hyazinthe abgelegt, die tatsächlich farblich sehr gut zu den anderen Pflanzen und Blümchen passt..

12 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 111Weiter