Etwas in's Gedenkbuch eintragen

 
Zur Zeit sind 5502 Einträge im Gedenkbuch
Zurück1 ...100 101 102 103 104 105106 107 108 109 ... 111Weiter

Karin
13.02.2008 19:43
Nr. 302

Hannah,kleiner Schatz,
ich werde wie immer mittwochs um diese Zeit total unruhig.Es ist jedesmal dasselbe,egal,wo ich bin,was ich tue-du bist dann da und ich könnte vergehen vor Entsetzen.So,wie jetzt.
Wie ich IHN hasse!!!
Weißt du,dass ich seit dem Geschehen nicht mal mehr ansehen kann,wie ein Mensch oder ein Tier eine Spritze bekommt?Mich packt dann das bloße Schaudern.
Ach kleiner Engel,so viele Tage sind nun schon vergangen aber die Welt trauert weiter um dich.So viele sind mit dir in Gedanken verbunden.Was geschehen ist,war einfach zu grausam,zu detailliert,zu abartig und du warst so eine süße Maus,wie sie sich alle Mütter und Väter wünschen,warst so natürlich,frisch und liebenswert.
Ich kann einfach nicht in deine Augen sehen,hier oben auf deinem Foto.Dann laufen mir gleich die Tränen.Also schaue ich nur auf meinen Text aber ich weiß ja eh,wie du aussiehst.Bist ja in meinem Herzen.
Ich habe gerade zum Himmel geblickt und schon ganz viele Sterne gesehen.
Blinkt uns zu,du und alle deine Freunde.
Bis bald...Karin
ina
13.02.2008 17:33
Nr. 301

liebste hannah,
ich weiß nicht, wie es ist, wenn ganz viele menschen, die du gar nicht kennst, dir sagen dass sie um dich trauern. wie sehr ihnen das alles leid tut, obwohl sie dich nich t kannten. denn auch ich habe dich nie kennen gelernt.
und trotzdem bin ich traurig wenn ich an dich denke.
ich "kenne" dich nur von fotos. oder erzählungen die man sonst so findet.
oft denke ich an dich.
wirklich oft. zB morgens auf dem weg zur schule wenns noch dunkel ist. oder wenn ich auf die uhr schaue, halb 9 oder ähnlihes denke ich häufig an dich.
wenn ich in der bahn bin, oder an einem friedhof vorbei fahre...
ich frag mich manchmal wie es ist im himmel.
ob man alle leute wieder trifft oder nicht. ob es einem dort gut geht.
und ich denke ja, ja ich hoffe wirklcih dass es dir gut geht da oben.
vll gibt es ja sowas ähnliches wie ein leben nach dem tod.
und bei alle dem was dich oben erwartet oder auch nicht erwartet wünsche ich dir alles gute, auf ein besseres leben.
du bist allen andern nur vorausgegangen.
viel zu früh und viel zu ungerecht.
doch irgednwann werden auch deine eltern, deine schwestern, deine komplette famliie, deine freunde, dein freund alle werden irgednwann zu dir kommen.
ich wünsche dir von herzen alles gute.
lass die sonne weiterhin so schön strahlen ;)
liebste grüße
deine ina
JWM
13.02.2008 16:37
Nr. 300
juliawichartz@aol.com
Liebe Hannah,
Du begleitest mich jeden Tag an allen Orten hier. Alles Schöne ist getrübt, weil ich mir vorstellen muss wie es Deinen Lieben geht. Es hört garnicht mehr auf wehzutun. Jede Nacht denke ich an Dich, spiele in den Gedanken Deine verzweifelte Lage durch und stelle mir vor, wie einfach es hätte anders kommen können. Auch dass Deine Eltern nur wenige hundert Meter von Dir entfernt waren und Du dennoch unerreichbar warst, ist so entsetzlich, dass es mir garnicht in den Kopf will.
Hannah, ich wünschte mir, dass meine Gedanken und mein Schmerz Euch irgendwie helfen könnten.
Nadine
13.02.2008 16:02
Nr. 299

Hallo kleiner Engel,
lässt du die Sonne so schön strahlen - ich glaube schon! Immer wieder sehe ich mir deine Bilder an und du strahlst eine so große Wärme aus. Auf jedem Bild sieht man dich lachen. Es zerbricht mir das Herz, dass deine Familie es nicht mehr hören können. Erst vorgestern musste ich einen lieben Menschen zu Grabe tragen, es tat einfach nur weh! Wie muss es erst deinen Eltern ergangen sein. Ich kann es bis heute nicht verstehen. Ich wünschte, es wäre alles anders gekommen!
AngieS.
13.02.2008 11:09
Nr. 298
Angela.Stegmueller@gmx.de
Hallo Engelchen,momentan schickt ihr da oben uns ja ein Traumwetter und Abends hat man die besten Blicke auf die Sterne,ihr leuchtet so wunderschön.Wenn man sich mal überlegt wie viele dort oben sind dann ist das unglaublich.Misst man mal die Lebensjahre an Schritten,wieviele Hannah durftest Du davon gehen??Du hast im Gegensatz eines alten Menschen nicht viele machen können,da fehlen viele auf dem Weg.Die Hürde zum erwachsenen Sein fehlt,die Ausbildung,der Führerschein mit 18Jahren...die große Party dazu.Der Mann der Dich mal zum Traualtar geführt hätte,was hätten Deine Eltern sich gefreut.Die eigenen Kinder...Dein Paps sagte bei der Verhandlung Du hättest sicher eine gute Mutter abgegeben...Deine Liebe und Deine Lebensfreude hättest Du weitergegeben.Du hättest bestimmt auch als Oma eines Tages toll Deine Enkelkinder mit Deiner Liebe zugedeckt.So viele Schritte fehlen,sind Dir genommen worden.Kleine Schritte durftest Du aber wenigstens laufen...der Kindergarten,Freunde haben,die Schule und deinen ersten Freund Dennis,mit dem du wenigstens die zarte Liebe erfahren konntest,bevor die Schritte auf Deinem Weg unterbrochen wurden.Ganz vielen kleinen Engelchen werden nicht mal diese Schritte gewährt...sie werden gleich nach der Geburt..der erste zaghafte Schritt ins Leben unterbrochen.Warum dies so passiert...werden wir alle nie verstehen.Nun müssen alle Engel diesen kleinen Engelchen die kleinen Schritte auf den Sternen beibringen..da wirst Du auch ganz schön zu tun haben.Vielleicht macht ja auch ihr eure Schritte dort weiter...ein Leben zaghaft von Stern zu Stern wandernd,auf jedem ist was Neies zu erfahren das euch prägt.So würde ich es mir gerne vorstellen,erfahren werden wir es eines Tages selbst ob es so ist.Dann müsst ihr uns die Schritte auf den Sternen erklären wie ihr sie gegangen seid.So kleine Maus stelle ich es mir gerne vor wenn ich an all die Sternenkinder denke...Schritt für Schritt zum nächsten Stern und viele Erfahrungen dort sammeln.Lasst heute Abend wieder die Sterne für uns funkeln und wenn einer besonderst funkeld dann können wir uns vorstellen das auf diesem gerade viele ihre Schritte gesetzt haben und sich gegenseitig Erfahrungen beibringen.

Euch allen einen schönen Sonnentag und einen funkelnden Abendhimmel mit vielen hellen Sternen.
Anna<3
13.02.2008 01:16
Nr. 297

Hallo Mäuschen..

ist die kleine Alena schon bei dir?
ich wollte dich bitten,auf sie aufzupassen..
sie ist zwar noch 3 jahre jünger als du,
aber du machst das schon :)
sie kam aus meinem ort,
und letzte woche,ist sie umgekippt,
einfach so,obwohl sie ganz gesund war..
gehirnblutungen...unglaublich..
aber hat sie dir sicher schon erzählt.

bitte sorg auch dafür,mit ihr zusammen
das ihre mama,ihr papa und david
genug kraft haben,das zu überstehen.

und besonders ihre liebe oma aus italien,
die gestern auf der beerdigung
so verzweifelt den himmel angeschrien hat..
ich hab gehört,man konnte es nicht mit ansehen..
bitte schenkt ihnen die kraft,ihr sternchen.

ich denke immer an dich.hannah.immer.
ich vergess dich nie mehr,versprochen!
Karin
11.02.2008 19:12
Nr. 296

Liebe Hannah,

kleiner Engel,kannst du dort,wo du bist,die Sonne sehen?Wärmt sie dich und schenkt sie dir ein noch süßeres Lächeln in dein Gesicht?Ich hoffe so sehr,dass für dich und alle Engel dort oben die Sonne scheint,ihr lustig seid und ein Lied dazu singt.In den letzten Tagen musste ich wieder daran denken,was auf Erden dir genommen wurde.Selbst ein Sonnenstrahl macht mich traurig,wenn ich dabei an dich denke.Mein Gott,wie sehr du in meinem Herzen bist.Dein Name,der Stern am Himmel,die Wochentage,deine Bilder-alles ist in mir drin und ist da auch fest verankert.
Ich hoffe,dass ich diesen Monat wieder an dein Grab treten kann.Dann werde ich dir einen bunten Blumenstrauß mitbringen.
Ach Hannah,ich wünschte,es gäbe dieses Grab nicht und du könntest bei deinen Lieben sein.
Bis bald,Sternenkind.
Karin
-
09.02.2008 08:33
Nr. 295

Täglich treffen sich unsere Seelen - sie sind gute Freunde geworden.
Thomas (bei Osnabrück)
08.02.2008 14:33
Nr. 294
nope@osnanet.de
Die Jahreszeiten kommen und gehen … Spätsommer, Herbst, Winter bald Frühling. Auch wenn ich inzwischen einen recht heilsamen Abstand zu dieser Tragödie habe (darf da nur nicht zu lange drüber nachdenken), kommst du mir noch täglich mehrmals in den Sinn. Vorhin spielten sie „Peter Maffay – Ein Bild kann nicht lachen“, schon warst du da bei mir im Auto.

In Gedanken geh' ich heim.
Und ich spür bei jedem Schritt Einsamkeit.
Oh
deine Bilder in meinem Zimmer
sind wie Träume einer schönen Zeit.

Doch ein Bild kann nicht lachen so wie du.
Ja
und ein Bild kann nicht zärtlich weinen so wie du.
Oh nein
ein Bild kann nicht zärtlich sein
es kann mich nicht verstehn -
und ich muß meinen Weg alleine gehn.

Ciao Kleines
Anne
05.02.2008 22:50
Nr. 293
ackrause@arcor.de
Habe gerade das Gedicht von Anna gelesen...wirklich sehr schön geschrieben...Hannah fehlt uns allen...egal ob wir sie kannten oder nicht....Sie hat unsere Seele berührt..und das in ihrem Tod...Noch nie hat mich so ein Schicksal so berührt...Hannah, Sternenkind schlaf schön da oben....Du bist immer in meinem Herzen
Artur
05.02.2008 19:32
Nr. 292

Hallo Hannah
Hast du das von Anna gelesen? Besser hann man das garnicht ausdrücken.
Ich denke genauso.Wir vermissen dich,sind bei dir (leider zu spät)
aber werden dich nie vergessen.
Bis bald A.
we couldn´t adopt of you...
05.02.2008 18:24
Nr. 291

Liebe Anna <3
Schatz das Gedicht hast du super toll geschrieben.Danke.


Hanny?! Babe..Vermiss dich.
R.I.P !
Pass auf deine Schätze und auf dich auf.
Versprich mir das ...
Lieb dich Kleene...
Lg
dear honey
Anna<3
05.02.2008 13:17
Nr. 290

Hallo Mäuschen..
hab jetzt auch ein gedicht für dich
geschrieben! Drück dich!!


Hannah,
immer wieder frag ich mich warum?
warum bringt ein kalter mann
dich so grausam einfach um?

Warst so jung ,hattest
alles noch vor dir,
er schickte dich nach oben,
doch in gedanken bleibst du hier..

Hannah,
immer wieder stell ich mir die frage,
sie wollten sehen wie du aufwächst,
doch sie trugen dich zu Grabe..

Deine Augen,dein lachen,
alles fehlt hier so sehr,
du brachtest die leichtheit,
-nun ist alles schwer..
schwer,und einfach leer.

Hannah,
warum durftest du nicht leben?
warum musste er dir jede chance
hier unten nehmen?

Du zeigst uns vom Himmel,
wie stark sein geht,
wir hätten dich lieber bei uns,
doch nun ist es zu spät.

Hannah,
nie mehr wirst du wieder kommen,
blick durch schleier meiner tränen,
sehe alles, einfach alles nur
verschwommen.

nein-deinen schmerz,
den seh und fühl ich klar vor mir,
warum hat er das getan?
warum mit DIR??

Hannah,
wir werden dich niemals vergessen,
du bist immer hier bei uns,
das kann ich dir versprechen.

Er hat dich aus unserer
Mitte gerissen,
hat ein kleines Mädchen,
auf seinem Gewissen.

Hannah,
nie tut er dir wieder weh,
wird gefangen sein in der Hölle,
wenn er geht.

Glaube mir,
er kommt nie zu dir nach oben.
Für das was er getan hat,
wird ihn nur der Teufel loben.

Hannah,
was hast du nur gedacht?
während er dich verletzt hat,
und dabei noch gelacht?

Wir werden ihm das alles
nie vergessen,
mögen die Waffen seiner Tat
ihn zerfressen.

Hannah,
für uns bist du nie gegangen,
für uns hast du nur
ein neues Leben angefangen.

Auf einem anderen Stern,
in einer neuen Welt,
wo der schmerz aus der alten,
kein bisschen mehr zählt.

Hannah,
pass von oben auf uns auf,
ich weiss du bist ein engel,
und wenn du unrecht siehst,
dann lauf..

lauf auf die erde,
und beschütze kleine mädchen,
vor schweinen,wie deinem..

das dir alles nahm,
und mit verdammten
15 Jahren davon kam!!!

Artur
05.02.2008 10:13
Nr. 289

Liebe Hannah
Hoffendlich hast du schön mit deinen Engelchen gefeiert.Mir war nicht zum Feiern,kann das was passiert ist immer noch nicht vergessen.Hab aber duch dich wieder einen netten Menschen kennengelernt.Hannah pass schön auf deinen Lieben auf,besuche dich bald wieder.Alles liebe zu dir da oben A.
Anna<3
04.02.2008 16:34
Nr. 288

Kleine Maus..

auch wenn ich inzwischen hier
alleinunterhalter bin,
sei dir sicher wir vergessen dich nicht.
Habe eben ein Gedicht für dich geschrieben,
was ich dir zeigen wollte.

Hab dich lieb..

________________________________________________

Hannah,
immer wieder frag ich mich warum?
warum bringt ein kalter mann
dich so grausam einfach um?

Warst so jung ,hattest
alles noch vor dir,
er schickte dich nach oben,
doch in gedanken bleibst du hier..

Hannah,
immer wieder stell ich mir die frage,
sie wollten sehen wie du aufwächst,
doch sie trugen dich zu Grabe..

Deine Augen,dein lachen,
alles fehlt hier so sehr,
du brachtest die leichtheit,
-nun ist alles schwer..
schwer,und einfach leer.

Hannah,
warum durftest du nicht leben?
warum musste er dir jede chance
hier unten nehmen?

Du zeigst uns vom Himmel,
wie stark sein geht,
wir hätten dich lieber bei uns,
doch nun ist es zu spät.

Hannah,
nie mehr wirst du wieder kommen,
blick durch schleier meiner tränen,
sehe alles, einfach alles nur
verschwommen.

nein-deinen schmerz,
den seh und fühl ich klar vor mir,
warum hat er das getan?
warum mit DIR??

Hannah,
wir werden dich niemals vergessen,
du bist immer hier bei uns,
das kann ich dir versprechen.

Er hat dich aus unserer
Mitte gerissen,
hat ein kleines Mädchen,
auf seinem Gewissen.

Hannah,
nie tut er dir wieder weh,
wird gefangen sein in der Hölle,
wenn er geht.

Glaube mir,
er kommt nie zu dir nach oben.
Für das was er getan hat,
wird ihn nur der Teufel loben.

Hannah,
was hast du nur gedacht?
während er dich verletzt hat,
und dabei noch gelacht?

Wir werden ihm das alles
nie vergessen,
mögen die Waffen seiner Tat
ihn zerfressen.

Hannah,
für uns bist du nie gegangen,
für uns hast du nur
ein neues Leben angefangen.

Auf einem anderen Stern,
in einer neuen Welt,
wo der schmerz aus der alten,
kein bisschen mehr zählt.

Hannah,
pass von oben auf uns auf,
ich weiss du bist ein engel,
und wenn du unrecht siehst,
dann lauf..

lauf auf die erde,
und beschütze kleine mädchen,
vor schweinen,wie deinem..

das dir alles nahm,
und mit verdammten
15 Jahren davon kam!!!
lena
04.02.2008 15:14
Nr. 287

"das einzig wichtige im Leben
sind die spuren der Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt gehen müssen"
Karin
03.02.2008 21:43
Nr. 286

Hallo Süße,

ja,nun haben wir Karneval und meine Gedanken sind auch an diesen Tagen ganz oft bei dir. Es ist mir dabei immer so verdammt schwer ums Herz,eben noch gelacht,dann Tränen in den Augen.Ich bin gerade wütend...wütend,dass dir das alles genommen wurde.
Kleiner Sonnenschein,ich wünsche dir nach dort oben ein leises Alaaf,feiert so lustig,wie ihr Engel nur könnt.
Bis bald...ein liebes Küsschen...Karin
Anna<3
02.02.2008 21:02
Nr. 285

liebe hannah..

ich hab eben auf einer gedichteseite ein gedicht für dich gefunden..
ganz zufällig...
ganz zufällig viel es mir ins auge..
das gedicht mit dem namen "Hannah"..
und natürlich musste ich schauen ob du
gemeint bist,weil eben alles an dich erinnert.

und du BIST gemeint.
mit einer traurigkeit,und grausamkeit,
die da wieder hochkommt,
dass mir fast das herz rausreisst..

ruhe in frieden engel..

______________________________________________


"Hannah"

Nein - Du junges Leben - ich kannte Dich nicht
Doch was Dir geschah ist fürchterlich
Nach so wenigen Jahren das Leben genommen
die Chance auf eine Zukunft einfach zeronnen

Wie grausam ist bloß unsere heutige Welt?
Werte und Liebe - einfach alles zerfällt!
Mit welchem Recht kam Dir jemand so nah?
Wird je jemand wissen was wirklich geschah?

Ich leide mit denen, die um Dich trauern
Fassungslos und mit tiefem Bedauern
Wäre es mein Kind - ich wär wie besessen
Nie im Leben kann man sowas vergessen

Der, der das tat - ich hoffe, dass sie ihn fangen
und er soll nie mehr die Freiheit erlangen.
Wie Deine Familie - genauso soll er leiden
und nie mehr im Leben sein Unwesen treiben!

Was muß auf unserer Erde noch geschehen?
Wieviel Leid und Elend muß man sehen?
Fast Angst vor jedem nächsten Schritt
Wo kommt da noch das Leben mit?

Nein - Wie schon gesagt - ich kannte Dich nicht
Doch heute abend bete ich für Dich!
Ich wünsche Dir gutes auf Deiner neuen Reise
Und viele gehen mit Dir auf ihre Weise !
Claudia
02.02.2008 14:43
Nr. 284

Hallo Hannah,
jetzt ist Karneval, doch es ist nicht so, wie die vergangenen Jahre. Immer wenn das Lied gespielt wird: Der Stern der deinen Namen trägt,....... muss ich sofort an dich denken. Es ist dein Lied. Manchmal habe ich dann ein schlechtes Gewissen, das man schunkelt und fröhlich ist, fröhlich scheint.
Wie gerne wärst du jetzt hier unten und würdest mit feiern. Ich hoffe, das ihr dort oben auch feiert, vorgestern war ich noch am Grab von einem Freund, der leider auch erst vor kurzem viel zu früh gestorben ist und ein großer Karnevalsjeck war. Und mein Patenonkel, der Präsident eines Karnevalsvereines war. Wenn du die beiden bei dir hast, wird auf jeden Fall gefeiert, das ist sicher wie das Amen in dem Kirche. Ich hoffe ihr feiert schön, pass auf deine Lieben auf, liebe Grüße Claudia
Anja
01.02.2008 22:56
Nr. 283
Anja_Heger@gmx.de
Hallo süßester Engel im Himmel, Hannah,

ich wollte dir nur kurz mitteilen, dass ich dich nicht vergessen habe, so wie ich das niemals tun werde. Wie könnte ich?
Ich lese weiterhin täglich in deinen Trauerbüchern, hier und bei Herrn Schemmerling.
Du bist und bleibst, genauso wie am ersten Tag, in meinem Herzen und nach wie vor trauere ich um dich ohne Ende.
So viele liebe Menschen schreiben dir jeden Tag auf's Neue ganz liebe Einträge, die ich wortwörtlich so unterschreiben kann.
Sie sprechen mir ganz oft aus der Seele und aus dem Herzen.
Du bist und bleibst einfach unvergessen und du bist - wie bei vielen anderen auch - ein Teil meines Lebens.
Ich schicke dir tausend Küsse und ganz herzliche Umarmungen hinauf zu deinem Stern meine Süße.
Jeden Tag denke ich an dich, so wie immer, und hoffe, dass du deinen Frieden gefunden hast.

Wache über alle guten Seelen hier unten, bis wir uns kennenlernen dort oben, ja?

Tausend Bussis,
du bist immer in meinem Herzen

Anja
Karin
01.02.2008 21:22
Nr. 282

Hallo kleiner Engel,

bitte verzeih mir,ich habe mich doch tatsächlich mit der Zeit vertan.Nicht ein halbes Jahr ist vergangen,sondern 5 Monate. Aber ich glaube,das wird NIE eine Rolle spielen,wie lange es her ist. Du wirst auch in weiteren 5 Monaten,5 Jahren und immer in meinem Herzen sein.
Schlafe gut und leuchte in alle Herzen,süßes Sternenkind.
Karin
Karin
30.01.2008 20:10
Nr. 281

Hallo kleine Süße,
bin in Gedanken an deiner Seite.
Ach wäre es doch wahr...

Muß jetzt Tina anrufen...damit ich wieder runter komm bzw.rauf.
Hab dich in meinem Herzen...Karin
die Tomke aus Berlin
29.01.2008 22:18
Nr. 280

Ein halbes Jahr ist nun vergangen,die Trauer ist trotzdem noch nicht vorrüber,im Gegenteil,sie hat sich eher nur noch verstärkt,weil man nach langem hin und her Denken erst richtig realisiert was mit dir,Hannah,eigentlich geschehen ist..Man sieht jetzt nicht nur die grausame,abartige Tat,sondern spürt auch teilweise seelischen Schmerz,den du durchmachen mussest,teilweise,man REALISIERT es nun erst richtig,finde ich,denn wenn man jeden Tag an dich denkt und sich vorstellt,was diese abartige Bestie mit dir angstellt hat,kommen langsam die Gefühle hoch,die Seelischen,die du auch durchleben musstest,zwar nicht so hart,aber es ist schon schwer,bei mir jedenfalls..:-(Ich wünsche deiner Familie nur das Beste,ich werde immer an dich denken und hoffe,dass sich bald etwas auf diesem Planeten ändert!!Leider kannte ich dich nicht,ich hoffe aber dich irgendwann mal kennenlernen zu dürfen,du musst schon eine EINZIGARTIGE PERSON GEWESEN SEIN,da du mich und viele andere Menschen magisch anziehst!!Ich habe dich echt in meinem Herzen und viele andere Menschen auch,ich hoffe du spürst unsere Zuneigung zu dir,wir werden dich alle nicht vergessen,in unseren Köpfen und Herzen lebst du weiter...Ruhe in Frieden kleine Hannah
Karin
29.01.2008 18:24
Nr. 279

Liebes Sternenkind,

heute ist es tatsächlich schon ein halbes Jahr her,dass du aus unserer Mitte gerissen wurdest.Ich kann es kaum glauben,dass die Zeit so schnell vergeht.Die Zeit vergeht aber die Liebe zu dir bleibt.Bald ist Karneval und in ein paar Tagen werden viele "Engel" hier herum laufen und ich bin davon überzeugt,dass ich dabei immer an dich denken muss(tue ich ja eh)aber es wird mir sicher dabei einen Stich ins Herz geben.Meine Tochter wird sich auch verkleiden und auch bei ihren Kostümproben musste ich an dich denken...was du wohl angezogen hättest-ob du Karneval mochtest...es tut einfach weh...kleine Maus...habe von einem lieben Freund,den ich auch durch dich kennenlernte erfahren,dass du im März deinen Geburtstag hattest.Spätestens dann werde ich wieder an dein Grab treten.Würde ich näher wohnen...ich würde dir sicher schon auf die Nerven gehen mit meinem ständigen Kommen.
Ich hoffe von ganzem Herzen,dass deine lieben Eltern und Schwestern,Dennis und deine Freundinnen und Freunde ein wenig Besserung verspüren.Aber es wird nie mehr sein,wie früher.Es tut mir nach wie vor unendlich leid.
Auch ich werde heute abend,wie so oft,deine Kerze anzünden.Letzten Mittwoch Abend habe ich so sehr gelitten-ich weiß auch nicht aber jedesmal werde ich gegen halb 9 unruhig und leide regelrecht mit dir.Hätten wir es doch nur ahnen können.Hätten wir dir doch nur unsere Hilfe geben können...
Ich muß nun wieder hier enden,manchmal weiß ich einfach keine Worte mehr für dieses Leid.Dein Foto kann ich noch immer nicht ohne Tränen in meinen Augen ansehen.Also sei bitte nicht böse,wenn ich da nur ab und an hinschaue.
So,kleiner Engel...bis bald und grüße alle Kinderengel.
Karin
Tina Niederpleis
29.01.2008 17:38
Nr. 278
nc-iliadibe@netcologne.de
... es gibt Zahlen und Daten, die sind wie eintätowiert, eingraviert,eingemeißelt u.s.w.
Heute ist sie wieder da, eine der Zahlen, die man nicht vergessen kann.Am 29.8. wurdest Du vermisst und bestialisch vergewaltigt und ermordet, am 30.8. war vor meiner Haustür eine Vermisstenanzeige an einer Straßenlaterne angebracht, ab da habe ich um Dich gebangt,am 3.9., an meinem Geburtstag, hörte ich, man hat Dich gefunden,ich werde es nie vergessen, ich saß mit meiner Mutter auf der Terrasse und trank Sekt auf meinen Geburtstag, da kam die Nachricht...Ich ging zu der Laterne, riss die Vermisstenanzeige ab und sagte meiner Mutter das man Dich gefundet hat, ab dem Tag habe ich um Dich geweint...
Hannah, nun ist Karneval, meine Kids gehen als Punk, als was hättest Du Dich verkleidet?
Bist Du überhaupt ein Karnevalsjeck? Ich denke, Du hättest Dich bestimmt gefreut auf die "tollen Tage".Gerade jetzt denke ich auch an Dennis, er hätte die verrückte Zeit bestimmt gerne mit Dir verbracht und ihr hättet jede Menge Spaß miteinander gehabt...
Mit welchem Recht nur kann ein einzigstes *********(sorry) alles zunichte machen?
Liebe Hannah, ich möchte einen Liedertext von PUR einfügen, denn es gibt Kinder, die sind schon tot, obwohl sie noch leben...

Kinder Sind Tabu / PUR
======================

Solche Bilder hab´ich noch nie geseh´n
Solche Bilder will ich auch nie mehr seh´n
Mitleid und Abscheu
Mir war nur noch schlecht

Daß es so was gibt, hab´ ich wohl gewußt
Sie verstecken es hinter perverser "Lust"
Doch die nackte Gewalt
ist das Mittel und der Zweck

Die jungen Opfer sind zerbrechliche Wesen
sind hilflos, sie haben nichts getan
Opfer, die man leicht beeinflussen kann

Sie sind völlig schutzlos, ausgeliefert
Angst, die sie gefügig macht
bedroht und eingeschüchtert.
Nein - Verbrechen ist kein Spaß
Und Liebe ist kein Haß

Kinder sind tabu, Kinder sind tabu
Laßt die kleinen Menschen in Ruhe
Ihr Leben verstehen - ohne Angst und Gewalt
Sich wachsen seh´n - Kinder sind tabu

Das ist kein Kavaliers- kein Sexualdelikt
Sie machen Geld damit - sogar im Internet
Kinder werden videogerecht gequält

Das ist nicht weit weg, das ist unter uns
Diese "Zärtlichkeit" ist Folterkunst
jedes Schuld- und Mitgefühl krank - fremd

Wenn ich als Vater an die Opfer denke
mir das Mitleid für die Täter fehlt
dann geb´ ich zu, ich will´s nicht versteh´n

Wie man einem schachen kleinen Mann
einer kleinen Frau so was antun kann
Jeder ist mir zuwider, der Kinder so benutzt
Sie brauchen unseren Schutz

Kinder sind tabu, Kinder sind tabu
Laßt die kleinen Menschen in Ruhe
Ihr Leben verstehen - ohne Angst und Gewalt
Sich wachsen seh´n - Kinder sind tabu

Wenn der "nette Herr" dort in der Nachbarschaft
sich an kleinen Jungs zu schaffen macht
ist der Schaden groß, doch die Strafe klein
das wird schon nicht so schlimm gewesen sein

Wenn der "gute Onkel" der den Kitzel vermißt
zu ganz kleinen Mädchen ganz "lieb" ist
Dann reicht es, wir drücken kein Auge mehr zu
Faßt sie nicht an, laßt sie endlich in Ruh´

Denn Kinder sind tabu



Gerhard (GD)
29.01.2008 13:31
Nr. 277

Es gibt nichts, was uns die Abwesenheit eines lieben Menschen ersetzen kann, und man soll das auch gar nicht versuchen; man muss es einfach aushalten und durchhalten; das klingt zunächst sehr hart, aber es ist doch zugleich ein großer Trost; denn indem die Lücke wirklich unausgefüllt bleibt, bleibt man durch sie miteinander verbunden.
Es ist verkehrt, wenn man sagt, Gott füllt die Lücke aus; er füllt sie gar nicht aus, sondern er hält sie vielmehr gerade unausgefüllt, und hilft uns dadurch, unsere echte Gemeinschaft miteinander -wenn auch unter Schmerzen- zu bewahren.
Ferner: Je schöner und voller die Erinnerungen, desto schwerer die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht mehr wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Dietrich Bonhoeffer)

Hallo Hannah,
du bist für mich, sowie für viele hier, zu einem kostbarem Geschenk geworden das tief in meinem Herzen einen Platz gefunden hat. Dein Schicksal hat soviele Menschen aufgerüttelt und sie zu einer starken Gemeinschaft zusammengeführt - der Preis hierfür war aber viel zu hoch -
Heute am 29. werden sicher ganz viele an dich denken und es werden ganz sicher viele viele Kerzen heute abend für dich in die Fenster gestellt. Auch ich werde eine Kerze für dich anzünden und einen Gruß zu dir und deinem Stern senden.
Auserdem möchte ich an dieser Stelle noch dem Marcus danken, für die Betreuung deines Gedenkbuches, dass er es möglich macht hier in deinem Gedenkbuch zu lesen (was ich täglich mache) und seine Gedanken niederzuschreiben, Danke. Denn durch das Trauerbuch durfte ich jemanden kennenlernen der dich liebe Hannah kannte und wir uns so ab und an per e-Mail austauschen, auch hat sie dir schon Kerzen in meinem Namen gebracht, wofür ich sehr dankbar bin, aber irgendwann wird es mir bestimmt einmal möglich sein dich zu besuchen.
Bye bye Sternenkind

Anna<3
29.01.2008 00:15
Nr. 276

Hallo Hannahmaus!

00.09 uhr am 29.01.2008.
Das erste mal der 29. in diesem jahr,
und wieder überkommen mich die grenzenlosen gefühle..

00.10 uhr - und dein matyrium war fast zuende.
ich weiss nicht wo du jetzt bist,
ich weiss nicht, wie es dir geht,
aber ich weiss, dein schmerz ist zuende,
und das ist alles was zählt.

der 29.januar 2008.
nie hatte eine zahl solche bedeutung für mich.
Liebe Hannahmaus ich habe heute Kommentare von dir,
bei deinem Freund auf der Homepage gelesen,
da als die Welt noch in Ordnung war..

<< Sexy Hannah:
"Ohh wie süß mein schatz sehr toll
ich liebe dich aber wechsel mein foto aus.hehe."

das hat mich so traurig gemacht.
ich finde dein foto wunder,wunder schön.

Und dann hast du geschrieben:
"Du sollst mich nie mehr vermissen."
und wieder hat mein herz gestochen.
Hannah er vermisst dich nun leider mehr
als worte jemals sagen könnten.

Wie wir alle hier.
Ruhe in Frieden,auch an DIESER bösen 29...

____________________________________________________

Wenn ich tot bin,
schau ich aus den Wolken auf dich hinab.
Wenn ich tot bin,
lös ich jeden Abend deinen Schutzengel ab.
Wenn ich tot bin,
erzähl ich im Himmel wie sehr ich dich lieb.
Wenn ich tot bin,
tut..s mir leid, das ich nicht bei dir blieb
uuuuh ich weiß nicht was ich will
mein Leben fließt durch die Nacht wie der Regen
uuuuh ich weiß nicht was ich will
ich bin Odysseus auf den Meeren

Wenn ich tot bin,
sing ich jeden Abend nur für dich ein Lied
Wenn ich tot bin,
wart ich auf dich im Paradies.
Wenn ich tot bin,
weiß ich genau, das du gut für mich bist.
Wenn ich tot bin,
Schnee und Regen wenn du mich vergisst!

uuuuh ich weiß nicht was ich will
mein Leben fließt durch die Nacht wie der Regen
uuuuh ich weiß nicht was ich will
ich bin Odysseus auf den Meeren
uuuuh du fehlst mir so sehr
ich flieg zwischen welten hin und her

Wenn ich zu lang bei dir bin
will ich Woanders hin
und Woanders
denk ich immer nur an dich

uuuuh ich weiß nicht was ich will
mein Leben fließt durch die Nacht wie der Regen
uuuuh ich weiß nicht was ich will
ich bin Odysseus auf den Meeren
uuuuh du fehlst mir so sehr

ich flieg zwischen Welten hin und her..


die Tomke aus Berlin
26.01.2008 20:14
Nr. 275

Hi Hannah-Engel!!Ich habe mir letztens dein Foto auf myspace angesehen und das hat mich noch trauriger gemacht!:-)Du warst(und bist)sooo ein gutaussehendes,süsses Mädchen gewesen,auf den Weg eine junge Frau zu werden,dass man ja auch ganz deutlich auf dem Foto sieht,du hast sicher angefangen,dich für Mode zu interessieren,dich zu schminken usw.,also für was sich halt "junge Frauen"interessieren..und das macht mich so traurig,du kannst doch jetzt nicht einfach auf dem Friedhof liegen,das verstehe ich nicht..dein TOD war soo SINNLOS und vorallem SCHRECKLICH,ich kann mir nur zu gut vorstellen,wie deine Eltern,deine Geschwister,dein Freund und deine Freunde dich vermissen!!Ich wollte eigentlich Abstand von dir nehmen bzw.von den Gedenkbüchern,deinen Fotos ect.,aber ich habe gemerkt,dass es nicht geht,weil ich das alles was dir passiert ist,so schrecklich finde und ich dich so in meinen Herzen geschlossen habe,tue uns allen einen Gefallen und erlöse ein bisschen deine Eltern und deine Geschwister,Freund und Freunde von ihrer Trauer,die Bestie hat ALLES ZERSTÖRT,NICHT NUR DICH,EINFACH ALLES!!:-(
Claudia
26.01.2008 19:50
Nr. 274

Wer hätte je damit gerechnet, dass es so lange eine Möglichkeit gibt, sich auszutauschen und seinen Gedanken freien Lauf zu lassen. Dafür möchte ich besonders dir, Marcus sehr danken. Klar werden die Einträge weniger, was nicht heißt, das man um dich, kleine Hannah weniger trauert. Ich z.B. schreibe regelmäßig mit Personen, die ich durch das Trauerbuch vom CJD bzw. am Wegekreuz kennengelernt habe. Trotzdem schaue ich fast jeden Tag in dieses Gedenkbuch. Kleine Hannah, was du alles bewirkt hast. Der Preis ist zu hoch dafür, ich glaube, dass viele Menschen, so hoffe ich es auf jeden Fall, mehr Acht auf andere geben und mit offeneren Augen durch die Welt gehen. Kleine Hannah, wenn ich deine Fotos sehe, habe ich immer das Gefühl, du bist nicht tod, du bist nur kurz weg und ich sehe dich, bald mal wieder. Das wäre so schön. Du wirst hier unten von uns allen so sehr vermisst. Tschau Kleine und viele Grüße an Gaffel.

Kommentar:
Ich danke dir Claudia, Gruß Marcus
Wilfried
26.01.2008 19:23
Nr. 273
fabian309@web.de
Liebe Hannah
seltsam ist, das obwohl ich mittlerweile gut mit dem Geschehen klar komme, immer wieder noch einmal zu deiner Seite zurückfinde. Lesen, das mache ich oft, einfach um auch die Gedanken und Wünsche anderer Menschen zu verstehen.Meine Zeit ist oft knapp bemessen,jedoch du weißt das ich oftmals an deiner letzten Ruhestätte verweilt habe.
Es ist etwas was man nicht mehr in Worte fassen kann. Du warst mir Fremd, ein Mensch wie soviele auf der Welt,aber du bist doch ein Freund geworden. Manchmal wenn ich mich ärgere, über irgendwas, dann bist du plötzlich in meinem Gedanken, so als wolltest du sagen: Hey Alter, was regst du dich auf, lohnt sich das?? :-)dann denk ich nee du... hast ja recht wofür denn.Meist zauberst du mir ein Lächeln auf die Lippen. So in etwa wie auf dem Foto das oben rechts zu sehen ist.
Dafür wollte ich dir mal hier Danken,wie für so vieles andere. Durch dich kenne ich viele Menschen, na ja durch dich habe ich sie kennengelernt, und ich wünschte DU könntest sie alle kennenlernen. Jedoch... persönlich geht es nicht mehr,aber im Herz und im Geist,da hast du denk ich mal, alle,die dich am Wegkreuz am Grab oder hier besuchen oder schreiben ebenfalls in dein Engelherz aufgenommen.
Ja Hannah, jetzt sitz ich hier in einer Hotel Lobby den Laptop auf dem Tisch und denk an dich.Im Hintergrund spielt jemand auf dem Pianoflügel,den Titelsong aus Titanic.
Wunderschön, kannst du es auch hören? So als wenn dieser Mann etwas gespürt hat, das du hier vielleicht gerade jetzt im Raum bist, dich hingesetzt hast und ihm zuhörst.
Und ihm dein unvergleichliches Lächeln zeigst.......
Bye Engelchen....
Martin
26.01.2008 16:10
Nr. 272
hemaja@gmx.de
Hallo Sternenkind

ich hatte wieder so ein Schlaflose Nacht, die Gedanken zogen immer wieder zu dir Hannah.
Man hat einfach keine Chance zu entkommen, dann vielen mir diese Worte ein die teilweise aus Liedtexten sind.

Und ich nehme mich dir zu Herzen wenn der Tag endlich verstummt,
wenn die Hast und die Hektik dann heiliger Ruhe weicht,
bin ich in Gedanken bei dir bis der Morgen kommt.

Nur du als Engel weist wie das geht,
Gedanken suchen und sie finden sich immer wieder zu dir zurück,
du hast so viele Menschen in der Seele tief berührt.

Und die Nacht sie zeigt Ihre Macht unsere Sternenkinder sie leuchten uns hell,
das gibt ein weing Trost in unsere dunkle Welt,
das ist alles was wir tun können Hannah, an dich denken und dich niemals vergessen,
so wirst du in unseren Herzen bleiben, und dadurch als heller Stern unsterblich sein.

Bis bald Sternenkind
AngieS. aus Heidelberg
26.01.2008 10:19
Nr. 271
Angela.Stegmueller@gmx.de
Hallo Süzze,die Zeit eilt davon,schon wieder sind 14 Tage vergangen,aber ich war oft hier und habe mir Dein Lächeln angeschaut.Wie Wroem sagt man geht in den Alltag hinüber,da sind ja auch viele Dinge zu bewältigen,dann jedoch muss ich wieder an Dich denken und an Deine Familie die garantiert kleine Maus nicht zum Alltag hinüber gehen kann.Diese Seite ist etwas sehr besonderes,wir können Dir wenigstens ab und an unsere Gedanken und Grüsse an Dich zu Deinem Stern hier lassen.Das finde ich sehr tröstlich,Dein Lächeln zu sehen und nachdenklich meine Gedanken zu ordnen.Nun bricht bei uns die Faschingszeit an,das heisst wieder sind viele junge Mädchen fröhlich unterwegs auch meine Maus ist darunter.Wieviele Ängste mich das wieder kostet bis sie jedesmal zu Hause wieder ankommt kann ich gar nicht beschreiben.Ich hoffe das sich alle Mädels unbeschwert durch diese fröhliche Zeit bewegen können ohne das wieder solch ein Monster zuschlägt.Bitte seid wachsam auf Eurem Stern,versucht weiteres schlimmes zu verhindern.Ich freue mich schon auf den Frühling,da werde ich auf jeden Fall das Wegkreuz und Deinen Garten besuchen,die Fahrt dorthin ist es mir wert Dir zu zeigen das Menschen auch an den Ort kommen den Du liebe Kleine verlassen musstest.Dort werden wir Dir nahe sein können,hoffe Du siehst das es viele machen.So Hannah ich gehe wieder hinüber in meinen Alltg,aber immer nehme ich Gedanken Dich und alle anderen Sternenkinder die mir am Herzen liegen mit dorthin.

Sei lieb umarmt Sternenkind und allen hier ein lieber Wochenendgruss,denkt immer wieder mal an die Kerzen auf der Fensterbank,sollen sie leuchten bis hinauf zu den Sternen.
Marcus aus Brühl
25.01.2008 23:37
Nr. 270

Tja wroenn, so hab ich auch schon gedacht... aber dadurch, dass ich mich entschieden habe dieses Gedenkbuch zu führen ist mir Hannah mit jedem Eintrag allgegenwärtig. Auch ich hab sie nie gekannt... kenne nur ihr Schicksal und ihre Bilder. Ich hab nie ihre Stimme gehört, sie nie Lachen gehört... Jemand der Hannah kannte hat mir erzählt welche Lebensfreude sie ausgestrahlt hat... aber das hab ich allein schon durch ihre Bilder gesehen... Ich glaube diese Ausstrahlung in Verbindung mit diesem grausamen Schicksal, dieser extreme Gegensatz ist das, was uns in den Bann zieht... pure Lebensfreude ohne Sinn verloschen...
Ich werde versuchen dieses Gedenkbuch solange weiterführen, wie es meine Lebenssituation erlaubt. Es erinnert mich jeden Tag auf's Neue wachsamer in meiner Umwelt zu sein und denen zu Helfen, welche durch die Gewalt anderer in Not geraten...
... und nicht zuletzt hat sich dieses Gesicht und ihr Schicksal tief eingebrannt...
Anna<3
25.01.2008 23:19
Nr. 269

An alle Engel dieser Welt,
hiermit fordere ich euch auf, unseren Engel zu suchen,
wir habe ihn verloren, verloren durch Monsterhand an euch.
Er war das Lächeln in meinem Gesicht,
Er war das Funkeln in meinen Augen,
Er war die sanfte Melodie in meinen Ohren.

Engel der Welt, ich bitte euch, da ihr euch alle kennt,
bringt sie zu uns, damit wir uns verabschieden können,
damit der Sturm der Gefühle in den Seelen ihrer Familie,
ihre Freuden,sich beruhigen kann,
wozu ihr der Tod keine Zeit mehr lies.

Engel der Welt, ich bitte euch,
ihr habt stets über uns gewacht,
deshalb hoffe ich, ihr kennt sie,
ihr wisst wo sie ist,
ihr könnt sie zu mir bringen,
sei es nur für einen Tag,
denn nun ist sie eine von euch.

Engel der Welt, ich bitte euch,
helft uns unsere unendlichen Tränen zu stoppen,
helft uns, unsere Seelen zu retten,
ein riesiges Tränenmeer aus Einsamkeit,
will gebannt werden, will überschifft werden.
Michaela
25.01.2008 20:37
Nr. 268
michisbeautyoase1@freenet.de
Liebe Hannah,
hier werden so viele wunderschöne Gedichte und Texte für Dich geschrieben!!
Das von Karin finde ich ganz besonders schön und rührend..."Engelszauber"...
Ja,Hannah, du hast uns alle hier irgendwie verzaubert.Wir haben dich jeden Tag in unseren Gedanken und du begleitest uns auf unseren Wegen. Das finde ich sehr schön, und es tröstet mich etwas über diese schrecklichen Taten hinweg, die hier auf unserer Erde Kindern täglich angetan werden.
Und so glaube ich ganz fest daran, das es einen Platz gibt, an dem es diesen kleinen Mäusen endlich gut geht.
Wo alle Sternenkinder in Frieden und ohne Qualen zusammen spielen und herumtollen...und uns als Engelchen verzaubern.
Schlaf gut,liebe Hannah
Michi <3
Tina Niederpleis
25.01.2008 19:18
Nr. 267
nc-iliadibe@netcologne.de
Eigentlich wollte ich den Text einfügen, aber ist wohl besser wenn man sich bei youtube
den Clip dazu anschaut.Ich weiß nicht wieso, aber mir ist heute spontan Falco ( R.I.P.)
mit seinem Lied Jeanny eingefallen.
Hannah,Engelchen, schlaf schön, werde Dich nie!!! und das, was Dir angetan wurde, vergessen.

http://www.youtube.com/watch?v=84VMVakGBIg
wroenn
25.01.2008 18:14
Nr. 266
wroenn@trashmail.net
An Hannah


Danke, dass Du mich nun ziehen lässt...

Ja, es scheint mir so, als ob sich unsere Wege, die sich nie gekreuzt haben, jetzt langsam voneinander entfernen. Für fast fünf lange Monate liefen sie dicht und fest verbunden, parallel nebeneinander her. Eine schwere Zeit, die mich aber reicher an Erfahrungen, Gefühlen und Freunden gemacht hat. Und darum blicke ich nicht nur betrübt auf diese Wochen zurück. Lediglich der Anlaß für dies Alles bricht mir noch immer das Herz. Und darum wird es auch kein endgültiger, kein kompletter Abschied werden, denn in meinem Innern wird Dein Bild und Dein Name für immer präsent bleiben.
Zum Schluß möchte ich nochmals meine große Verbundenheit mit Familie und Freunden von Hannah zum Ausdruck bringen.

Macht's alle gut und nun lebt wohl.
Karin
24.01.2008 16:30
Nr. 265

Engelszauber

Langsam versinkt die Sonne in der Ferne,
am Himmel blinken schon die ersten Sterne,
hell schimmert der Fluss,wie ein silbernes Band,
Ruhe und Frieden überziehen das Land.
Voll und rund beleuchtet der Mond die Erde,
auf das es nun wieder Nacht werde.
Doch mitten im Wald,auf einer Lichtung fein,
tanzt ein Engel;sie ist noch so klein.
Als Mensch gestorben,dann als Engel geboren,
wer sie erblickt,ist für immer verloren.
Glockenrein und silberhell erschallt ihr Lachen,
sie schwebt über die Wiese;macht wundersame Sachen.
Fasziniert bleiben die Tiere am Rande stehn,
jedes möchte den kleinen Engel tanzen sehn.
Silbern erstrahlt ihr langes blondes Haar,
blau schimmern die Augen,so hell und so klar.
Noch nie hat ein Mensch so was schönes gesehn,
würde er dieses wohl richtig verstehn?
Ein einsamer Wanderer durchstreift den Wald,
erreicht die wundersame Lichtung alsbald.
Gebannt und staunend schaut er zu dem Engel hin,
im selben Moment schmilzt sein Herz und der Sinn.
Verloren ist er nun für alle Zeit
und macht sich auf ein Leben mit dem Engel bereit.

In Liebe...Karin
Anne
24.01.2008 15:20
Nr. 264
ackrause@arcor.de
Schutzengel

Du hast für mich eine Schutzengelfunktion,
schaust nach dem rechten, vom Himmelsbalkon.

Die Engel die dich begleiten,
wollen ebenfalls schlimmes vermeiden.

Ich spüre deine magische Kraft,
die vieles auf der Erdenwelt einfacher macht.

Wenn ich dann mit mir alleine bin,
schau ich mit Sehnsucht zum Himmel hin.

Ich strenge mich an um dich zu sehn,
manchmal kann ich einen Wolkenengel erspähn.

Meine Phantasie schickt mich dann ganz nah zu dir,
so dass ich dich sogar verspür.

Für dieses Gefühl möchte ich dir danken,
so kann ich fürs Weiterleben Kraft tanken
K.O.Bonn
24.01.2008 12:27
Nr. 263
karaooke@online.de
Still, seid leise,
es war ein Engel auf der Reise.
Sie wollte ganz kurz bei euch sein,
warum sie ging, weiß Gott allein.
Sie kam von Gott, dort ist sie nun wieder.
Sollte nicht wieder auf unsre Erde nieder.
Ein Hauch nur bleibt von ihr zurück.
in eurem Herz ein großes Stück.
Sie wird für immer bei euch sein
vergesst sie nicht, sie war noch klein.
Geht nun ein Wind an mildem Tag,
so denkt: Es war ihr Flügelschlag.
Und wenn Ihr fragt: Wo mag sie sein?
So wisst: Engel sind niemals allein.
Sie kann jetzt alle Farben sehn,
und barfuss durch die Wolken geh'n
Bestimmt lässt sie sich hin und wieder
bei anderen Engelkindern nieder.
Und wenn ihr sie auch sehr vermisst
und weint, weil sie nicht bei Euch ist,
so denkt: Im Himmel, wo es sie nun gibt
erzählt sie stolz: Ich werde geliebt!
Anna<3
24.01.2008 11:49
Nr. 262

Matti,ich hab grad Gänsehaut,
und Tränen in den Augen,
dass hast du sehr schön geschrieben..
Matti aus Tuttlingen
24.01.2008 00:25
Nr. 261
TM78tut@web.de
Hallo Hannah.
Einundzwanzig Wochen ist es her, seit du gegangen bist, obwohl du gar nicht wolltest. Meine Verbundenheit mit Königswinter, mit deiner Heimat, da, wo deine Spuren sind, wird dennoch immer größer. Ich möchte diese Gegend gerne mal besser kennenlernen.
Vorhin, kurz vor acht, sah ich zum Fenster raus, wie so oft am Mittwoch Abend, in deine Richtung. Gut zwanzig Grad westlicher als Nord. Der Himmel war recht klar und genau dort stand ein heller Stern sehr tief am Horizont. Es ist nicht dein Stern Hannah, aber er zeigte mir in deine Gegend und die Verbindung war hergestellt. - Jetzt werd ich auch noch zum Sternergucker - es muss Wega gewesen sein. Meine Gedanken waren wieder bei dir denn um diese Zeit bist du im Bus gesessen.
Und der Stern ging langsam unter...
Jetzt ist Mitternacht vorbei und ganz allmählich gehen wir in einen neuen Morgen, sehen vielleicht die Sonne aufgehen und erleben einen weiteren Tag auf unserem Weg. Wir hätten dich sehr gern dabei gehabt, Hannah!
Florence aus Königwinter
23.01.2008 18:52
Nr. 260

Seit dem du weg bist
ist so manches ok
dafür dass es korrekt ist
tut es aber ganz schön weh
ich bin wirklich gesegnet
hatte glück und vieles ist super wie es ist bis auf die lücke die nicht schließt
es ist ein perfekter kreis von 280 grad
der rettende Beweis den ich leider grad nicht hab
es ist der sinn des lebens den keiner mehr verrät
man muss wirklich kein genie sein um zu merken dass was fehlt

Bei gott es fehlt ein stück
haltet die welt an
es fehlt ein stück
sie soll stehen
und die welt dreht sich weiter und dass sie sich weiter dreht
ist für mich nicht zu begreifen merkt sie nicht das einer fehlt
haltet die welt an
es fehlt ein stück
haltet die welt an
sie soll stehen

Dieses Lied erinnert mich immer wieder an dich kleine Hannah ... denn du bist eins dieser Stücke die in der Welt fehlen

Songtext bei Glashaus
Tina aus Dollendorf
23.01.2008 00:45
Nr. 259

Alles hat seine Zeit und jegliches Vornehmen unter dem Himmel seine Stunde.
Geboren werden hat seine Zeit, und Sterben hat seine Zeit; Pflanzen hat seine Zeit, und Gepflanztes ausreißen hat seine Zeit;
Töten hat seine Zeit, und Heilen hat seine Zeit; Zerstören hat seine Zeit, und Bauen hat seine Zeit;
Weinen hat seine Zeit, und Lachen hat seine Zeit; Klagen hat seine Zeit, und Tanzen hat seine Zeit;
Steine schleudern hat seine Zeit, und Steine sammeln hat seine Zeit; Umarmen hat seine Zeit, und sich der Umarmung enthalten hat auch seine Zeit;
Suchen hat seine Zeit, und Verlieren hat seine Zeit; Aufbewahren hat seine Zeit, und Wegwerfen hat seine Zeit;
Zerreißen hat seine Zeit, und wiederherstellen hat seine Zeit; Schweigen hat seine Zeit, und Reden hat seine Zeit;
Lieben hat seine Zeit, und Hassen hat seine Zeit; Krieg hat seine Zeit, und Friede hat seine Zeit.


Deine Zeit bei uns war kurz, aber du hast Spuren in den Herzen vieler Menschen hinterlassen.
Anna<3
22.01.2008 20:38
Nr. 258

Hannah?
warte nur noch ein bisschen,kleiner schatz!!!
Tina Niederpleis
20.01.2008 18:34
Nr. 257
nc-iliadibe@netcologne.de
@ Marcus: Eine schöne Idee von Dir die Links einzufügen.
Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass jemand etwas dagegen haben soll.
Ich habe eine wirklich schöne Seite gefunden, dort wird allen gequälten, misshandelten und ermordeten Kindern gedacht.Wer mag, kann da eine Kerze anzünden, für Hannah und all die anderen armen Kinderseelen habe ich dort bereits eine Kerze angezündet.Die Betreiberin der Seite hat mich gebeten, auch anderen von der Seite zu berichten, wie schon erwähnt, eine wirklich tolle Sache und eine echt schöne Seite.

http://www.secreta.de/rain_of_roses.htm
Tina Niederpleis
20.01.2008 16:42
Nr. 256
nc-iliadibe@netcologne.de
Es gibt eine wirklich schöne Seite, dort wird allen gequälten, vergewaltigten und ermordeten Kindern gedacht.Ihr könnt dort auch eine Kerze anzünden.

Lieber Marcus, die Idee mit den Links finde ich echt gut, evlt. Kannst Du die Seite ja noch zufügen, denn sie ist wirklich schön, denn dort wird an viele arme Kinderseelen gedacht. lg.

http://www.secreta.de/rain_of_roses.htm
Marcus aus Brühl
20.01.2008 01:22
Nr. 255
gedenk_hannah@gmx.de
Ich habe einen neuen Link zu anderen Gedenkseiten eingefügt.
Wer seine Seite verlinkt haben möchte, soll sich bei mir melden.

Die Gedenkseiten stehen nicht in Kokurrenz zueinander. Vielmehr versucht jeder auf seine Art seine Trauer, sein Entsetzen und sein Mitgefühl zu äußern. Letztendlich wird dadurch Hannah nicht vergessen! Auch die Verbreitung der Bilder sehe ich eher positiv. Dadurch brennt Hannah sich in viele viele Herzen ein und lebt somit in unseren Herzen weiter......

Marcus aus Brühl





Sollte jemand mit der Verlinkung nicht einverstanden sein, möge er sich bitte bei mir melden
Susanne
20.01.2008 00:34
Nr. 254
amsel-007@web.de
Liebe Hannah,
heute bzw.gestern war ich bei dir und habe dir meine gefundenen Sachen für dich gebracht. Ich habe ein Arnmband, das man selber relativ individuell mit einzelnen Elementen gestalten kann. Als ich nach Hause gefahren bin, habe ich noch in meiner Stadt ein Element gekauft, das für dich, liebe Hannah, und für alle Mädchen, Kinder und jungen Menschen mit ähnlichem Schicksal steht.
Tina Niederpleis
19.01.2008 23:42
Nr. 253
nc-iliadibe@netcologne.de
Hannah, Du lässt mich einfach nicht mehr los, aber das ist auch gut so...
Habe heute bei youtube ein Lied gefunden, es hat mich wieder so mega traurig gemacht, aber ich musste es mir die ganze Zeit anschauen, es ging mir einfach unter die Haut,
von Watership down "Bright eyes"... Schlaf gut,Engelchen, und pass von da oben auf deine Lieben auf...

http://www.youtube.com/watch?v=MODq81_cDKI

Zurück1 ...100 101 102 103 104 105106 107 108 109 ... 111Weiter