Etwas in's Gedenkbuch eintragen

 
Zur Zeit sind 5478 Einträge im Gedenkbuch
Zurück1 2 3 4 56 7 8 9 10 ... 110Weiter

kassel
03.09.2014 11:41
Nr. 5278
peter_bbusch@yahoo.de
Hallo kleiner engel es sind echt 7 jahre schon das du nicht mehr da bist alle vermissen dich auch leute die dich nicht kannten so wie ich. heute vor 7jahren hat man dich nicht mehr lebend gefunden 3 tage vor meim b-day der seid dem für mich kein wert mehr hat an dem tag denke ich sehr stark an dich. ich hoffe dir gehts gut da oben du hast bestimmt meine 2 omas und opas und mein papa getroffen und redet miteinder grüß mir alle da oben und sag den ich vermisse alle auch dich kleiner engel
Dominik
30.08.2014 01:57
Nr. 5277

Ach ja Hannah, wie ich einfach heute wieder mitgelitten habe...
Ich würde einfach gerne die Zeit zurück drehen, als wir noch diese unbeschwete Zeit in der Grundschule hatten, ich frag mich täglich warum einfach du. Was hättest du in den 7 Jahren alles erleben können.
Ich denke an dich...
Melly
29.08.2014 20:15
Nr. 5276
melanie.ihben@web.de
Hannah - 7 Jahre sind es jetzt..

Vor 7 Jahren geschah das, was keiner einem wünschen mag.
Man mag es sich nicht vorstellen, was er dir angetan hat in diesen 4 Stunden.
Wenn man drüber nachdenkt, kommen einem die Tränen..
Hier brennt eine Kerze für dich. Ich wünschte, das wäre alles nicht passiert, aber es sollte wohl so sein.. Den ganzen Tag hatte ich Bauchschmerzen, empfand ein komisches Gefühl.. ich wollte nicht das diese Uhrzeit kommt.. Aber du kannst nun in Frieden ruhen Hannah. Wir konnten dir nicht helfen, aber wir versprechen dir das wir dich niemals vergessen werden. Auf meiner Gedenkseite die ich für dich erstellt habe ist die Anteilnahme so groß! Ich kriege bei jedem Kommentar Gänsehaut. Es ist so schön zu wissen, das so viele an dich denken. Wer das hier gerade liest und eine Kerze für sie angezündet hat, kann mir gerne ein Bild davon schicken, ich würde gerne eine Collage erstellen.
Ich melde mich die Tage wieder.
Bis bald Hannah, du bist unvergessen. Wir lieben dich.

zum Video
-----------------
Manfred
29.08.2014 19:50
Nr. 5275

Liebe Hannah,

heute - mehr denn je- denken viele Menschen an dich und deine Familie,
der wir alles Gute wünschen
Das bleibt so.
Du bist unvergessen !!! Du lebst weiter !!!
Leider nicht wie geplant. Leider an einem anderen Ort.

Ob wir`s wollen oder nicht:
Wir denken auch an deinen Mörder, der hoffentlich in seinem Luxusknast
hier mit liest.
Der T E U F E L wird ihn holen.
Er wird ihm zukünftig jede Nacht erscheinen.
Garantiert !

Es gibt noch eine Gerechtigkeit.
Nicht erst im Himmel.
Gott hat auch Werkzeuge auf der Erde.

Linda
29.08.2014 19:44
Nr. 5274
warmer.linda@yahoo.de
Meine liebe Hannah...

Wie habe ich mich heute wider vor diesem Tag gefürchtet. Er kam so schnell...die Zeit vergeht so schnell!
Heute weiß ich gar nicht, was ich noch schreiben bzw denken soll.
Es ist und bleibt für immer unfassbar, was dir vor sieben Jahren angetan wurde!
Für immer bist und bleibst du in meinem Herzen! Ich schreib morgen nochmal, jetzt gerade geht's nicht mehr...zu viele Gedanken und doch die leere im Kopf und im Herzen. Wir vermissen und denken an dich und an deine Familie.
Ruhe in Frieden meine Maus!
Frank
29.08.2014 19:27
Nr. 5273

Liebe Hannah!

Ausgerechnet heute läuft im ZDF ein Film in der Reihe "Staatsanwalt" in dem auch ein 14jähriges Mädchen vergewaltigt und ermordet wurde.
Da kommen all die Erinnerungen wieder hoch als Dein Schicksal bekannt wurde. All die Bilder die zu sehen waren als Dein Fall durch die Presse ging.
Meine Gedanken sind wieder bei Dir, sie kreisen um Dich, um das was mit Dir geschah. Wieder kann ich es nicht fassen, wie so etwas überhaut passieren konnte.
Warum war niemand da der Dir hätte helfen, der Dich hätte verteidigen können? Man sucht in Deiner Geschichte nach einem Wendepunkt. Nach einem "Retter in der Not", der plötzlich wie aus dem Nichts auftaucht. Man hofft , dass so etwas wie ein Wunder geschieht und die Sache doch noch irgendwie "gut" ausgeht. Doch alles Suchen und alles Warten ist vergeblich.
Schlussendlich bleibt auch der Wunsch, nach Gerechtigkeit relativ unerfüllt. Obwohl das Gericht vor dem Deine Fall verhandelt wurde gegen den Schuldigen eine Freiheitsstrafe verhängt hat, bleibt der gewaltsame Tod einer so wunderbaren Persönlichkeit wie Du es warst doch in Wirklichkeit ungesühnt.
7 Jahre sind nun vergangenen. 7 Jahre in denen Deine Eltern, Geschwister und Freunde ohne Dich leben, in denen sie irgendwie mit dem Verlust eines lieben Menschen fertig werden mussten.
7 Jahre sitzt Dein Mörder nun im Gefängnis und hat wohl die Hälfte seiner Haftstrafe schon fast abgesessen. Aber ist eine so lange Haftstrafe überhaupt ausreichend um unseren Wunsch nach Vergeltung zu stillen?
Gewiss: Auch eine härtere Strafe würde Dich nicht mehr lebendig machen. Keine Strafe der Welt könnte das. Leider.
Aber die Gedanken daran, was gerecht wäre um so ein scheußliches Verbrechen auszutilgen stellt sich heute auch im Eingangs genannten Film. Dort wird der Tatverdächtige aufgrund eines psychiatrischen Gutachtens lediglich zu einem mehrjährigen Aufenthalt in einer psychiatrischen Anstalt verurteilt. Aber das ist eine andere Geschichte ,,,

Ruhe in Frieden.
Uwe
29.08.2014 18:42
Nr. 5272

Ach Hannah, es tut weh! Keiner war bei Dir in diesen schweren Stunden! Wie hast Du gelitten, welche Angst musst Du gehabt haben!? Es tut mir so unendlich leid, dass niemand da war in dem Moment, als alles anfing!
Katrin
29.08.2014 17:39
Nr. 5271

Die Kerze wird bis in die Nacht hinein brennen und meine Gedanken sind bei dir und deiner Familie!!!

Es tut mir so Leid, es tut mir so unfassbar Leid!!! wie konnte er dir nur so was grauenhaftes antun?

Ruhe in Frieden meine liebe Hannah!!!
I
29.08.2014 14:38
Nr. 5270

P.S: Ich hoffe wirklich, dass Herr H. sich mit seiner Tat und den Ausmaßen auseinandersetzt und ihm das bewusst wird .

Natürlich brennt auch bei mir eine Kerze für dich, Sternenkind!
I.
29.08.2014 14:34
Nr. 5269

Hannah....

"Die Zeit heilt nicht die Wunden- sie lehrt nur mit dem Unbegreiflichen zu leben."

und wieder ist er da, der Tag, der seitdem unsere heile Welt hier in unserer Heimat zerstört hat und deine Welt und dein Leben so grauenvoll zerbomte. Dieser Tag ist nun für immer ein blei schwerer Tag ein Stückweit und sollte es doch gar nicht sein. Er sollte ein Tag sein, an dem du ganz normal dein Leben genießen kannst und weitere Schritte gehen kannst um deine Träume zu erfüllen. Leider nahm sich jemand das Recht raus, seine Bedürfnisse in kranker Art über alles zu stellen. Glaube mir es wäre mir lieb, wenn ich deinen Namen nie gekannt hätte, sondern nur den deiner großen Schwester L. Heute denke ich wieder an Sie und an die anderen Mitglieder deiner Familie die seitdem nicht nur mit der Tatsache leben müssen, dass du fort bist, sondern die mit allen Unzulänglichkeiten des "Opferdaseins" sich auseinandersetzen mussten und müssen. Ich hoffe sie haben viele gute Seelen an ihrer Seite und können heute und alle zukünftigen Tage einen weitgehend normalen Alltag leben. Mit liebevoller Erinnerung an dich und mit mehr Zuversicht und Zusammenhalt als mit negativen Gefühlen. Du wirst sie dabei immer begleiten.

Ich denke immer an dich, heute wieder ganz besonders!

Nie vergeben! Und erst recht nie vergessen!

Hannah,Sternenkind!
Uwe
29.08.2014 14:29
Nr. 5268

Liebe Hannah!
7 Jahre... ich denke schon den ganzen Tag daran und mein Unwohlsein und die Magenschmerzen werden immer mehr. Viele Menschen werden heute Abend an Dich denken. Deiner Familie und Deinen Freunden gilt mein ganzes Mitgefühl, denn auch nach dieser Zeit fehlst Du immer & überall...
Warum nur kann man die Zeit nicht zurückdrehen, Dich zurückholen? Ich verliere mich immer wieder in solche unsinnigen Gedanken, weil ich angesichts der grausamen Realität einfach nur traurig bin und mich machtlos fühle - so hilflos!
Bis bald, Hannah!
Harro aus Thüringen
29.08.2014 14:20
Nr. 5267
HarroBonScott@t-online.de
Hallo Hannah,

7 Jahre muss die Welt nun schon ohne dich auskommen,
deine Eltern, deine beiden Schwestern und die vielen Freunde
sehen so lange schon dein liebes Gesicht nicht mehr,
hören dein helles Lachen nicht mehr.
Sie vermissen dich alle so sehr...
Und selbst Menschen, die dich nicht kannten, so wie ich,
gehst du einfach nicht mehr aus dem Sinn.

In meinem Herzen hast du, liebe Hannah,
für immer einen Platz gefunden,
auch wenn dies leider nichts ändert...

Bei mir brennt heute wieder eine Kerze
im stillen Gedenken an dich,
es wird sicherlich nicht die einzige sein...

Mit freundlichen Grüßen,

Harro.


--- Geliebt und unvergessen---
Lothar
28.08.2014 22:35
Nr. 5266

Memento
Vor meinem eignen Tod ist mir nicht bang,
nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind?
Allein im Nebel taste ich todentlang
und lass mich willig in das Dunkel treiben.
Das Gehen schmerzt nicht halb so wie das Bleiben.
Wer weiß es wohl, dem gleiches widerfuhr;
- und die es trugen, mögen mir vergeben.
Bedenkt: den eignen Tod, den stirbt man nur,
doch mit dem Tod der Andern muss man leben.
Mascha Kaléko
Linda
28.08.2014 22:19
Nr. 5265
warmer.linda@yahoo.de
Wir vermissen Dich seit fast über sieben Jahre.

Komm zurück Engel, es war viel zu früh!!!

Hannah für immer im Herzen.
Nichols
28.08.2014 18:32
Nr. 5264

7 JAHRE !!!

Eigentlich sollte Hannah nun mitten im 22. Lebensjahr stehen und dieses in vollen Zügen genießen dürfen - mit allem, was dazu gehört. Das Schöne, das Aufregende, die Liebe, die Herausforderungen und auch die Enttäuschungen - eben alles das, was das Leben für jeden von uns bereit hält.

Wohl jeder, der dieses Gedenkbuch besucht, wird sicherlich wissen, dass es jemanden gab, der völlig andere Pläne hatte...
Da kommt am 29.8.2007 eine, in jeder Hinsicht gescheiterte Existenz daher, die für sich persönlich entscheidet, an diesem Abend Spaß haben zu wollen und einfach mal so "etwas anderes" auszuprobieren zu wollen. Seine wortwörtliche Aussage vor Gericht:"Ich wollte das so...."

Das Resultat ist bekannt!

Diese Person, deren Namen ich nicht aussprechen kann und noch weniger will, lässt sich derzeit in der JVA Aachen auf Staatskosten beherbergen und bespaßen. Aber auch wenn dieser "All Inclusive Service" aufgrund des Richterspruchs (besondere Schwere der Schuld) vermutlich noch weitere15 Jahre andauern wird, sollte diese Person sich dessen bewusst sein, dass durchaus die Möglichkeit bestehen könnte, dass die Beendigung der Haftzeit für ihn, nicht auch notwendigerweise das Ende seiner Buße bedeuten muss.
Wahrscheinlich wird dieser nicht die Möglichkeit haben, dieses Gedenkbuch zu sehen, aber gegebenenfalls gibt es ja eine Person, die ihm diese Information zuträgt und ihn so dazu bewegt sich nochmals intensiv mit dem Sachverhalt und den Folgen seiner Tat auseinander zu setzen.
Dies wird natürlich nichts mehr im Nachhinein verändern können, aber es kann und darf nicht sein, dass der Mörder mental die Angelegenheit für sich bereits als erledigt abgehakt hat.
Martin
28.08.2014 17:22
Nr. 5263
Mschaffarc@gmail.com
Liebe kleine hannah leider kannte ich dich
Nicht aber ich vermisse dich wie eine kleine
Schwester im juni war ich bei dir auf dem
Friedhof wo du beerdigt worden bist leider
Kann ich dir keine kerze auf dein grab legen
Aber ich zuende aber trotzdem eine für dich eine
An
Yasmina
27.08.2014 13:58
Nr. 5262

Liebe hannah wir haben uns nicht gekannt aber ich schaue mir jeden tag vidios auf YouTube an und muss immer wieder weinen ich habe immer den gedanken wäre ich nur da gewesen hätte ich dir helfen können dieser mann soll genauso leiden wie du auch nochcwenn ich jetzt dieso worte schreibe kommen mir die Tränen und jetzt bist du schon so lange weg und jeder der dich kannte aber auch nicht kannte wird dich für immer in seinem herzen tragen ich kannte dich nicht aber doch vermisse ich dich R.I.P kleiner Engel
Michael
27.08.2014 12:06
Nr. 5261

"Der Mensch ist erst wirklich tot,
wenn niemand mehr an ihn denkt."

Bertolt Brecht

Was soll ich dem noch hinzufügen. Du, Hannah, wirst in unseren Herzen immer leben - weil wir dich nicht vergessen werden - solange wir leben.
Michael
Jolina
22.08.2014 23:44
Nr. 5260

Hallo liebe Hannah....
Bald ist es wieder soweit und dein Todestag
naht zum 7 mal, ich kann es kaum glauben,
es ist schon so lange her, aber in meinem Kopf,
ist es immer noch total present.... Obwohl ich dich niemals persönlich
kennenlernen durfte, hab ich sehr sehr viel an dich denken müssen,
diese grausame sinnlose Tat.... Es hat mich so erschreckt,
das mir nie mehr aus dem Kopf geht, welch schreckliches Schicksal
dir widerfahren ist... Jedes Jahr im August werden Erinnerungen wieder wach,
an dich, an die Berichte und Fotos in den Medien, in jeder Zeitung dein Bild,
und Ich erinnere mich sogar noch an das Wetter an dem Tag als man dich fand....
Ich werde am 29. auch wieder in die Kirche gehen und eineKerze für Dich anzünden....
Ich hoffe dein Peiniger hat ein unerträgliches Leben im Knast, ich hoffe das es stimmt was man sagt,
was im Knast mit Kinderschändern gemacht wird...

Hoffentlich geht es dir dort wo du jetzt bist besser...

Fühl dich gedrückt und geküsst Sternenkind :-*

Wir werden:
#NiemalsVergeben
#NiemalsVergessen

Liebe Grüße aus Euskirchen
Jolina

Text =
Text
Melly
21.08.2014 18:58
Nr. 5259
melanie.ihben@web.de
Hey Hannah.
Habe mich wirklich lange nicht gemeldet, ich weiß.
Jeden Abend schaue ich hier im Gedenkbuch vorbei, schaue, ob es neue Einträge gibt..
Und manchmal will ich auch was schreiben, aber mir 'fehlen dann Video erstellt, welches ich dann hochladen werde. Ach Hannah, zu wissen, dass vor 7 Jahren noch alles in Ordnung war ist ein sch*** Gefühl.. Keiner konnte es ahnen.. Keiner wird die Tat vergessen, Engel.
Unsere Gedanken sind bei dir, du hast es nicht verdient.
Lilli
21.08.2014 12:19
Nr. 5258

Was sind schon 16 Jahre Gefängnis für ein ganzes Leben?
Dieser perversen Kreatur wünsche ich die Pest an den Hals!
Dafür gibt es keine Entschuldigung und kein Verzeihen!

********************* tausend Sterne nur für Dich, Hannah!
Marco
29.07.2014 21:10
Nr. 5257
Marco.Drewes@gmx.de
Unfassbar, solch einen Menschen kann man in unserem Rechtssystem nicht angemessen bestrafen! Ruhe in Frieden, Hannah!
Christopher
23.07.2014 21:29
Nr. 5256
herde.christopher@gmail.com
Liebe Hannah,

wir haben uns nicht gekannt und vermutlich hätten wir es auch nie, wäre dir nicht dieses schreckliche Schicksal widerfahren. Es ist mir nun eine Ehre dich zu kennen. Doch glaube mir, könnt ich dir damit das Leben zurückgeben und alles ungeschehen machen, würde ich mit Freuden auf diese Ehre verzichten und lieber in Unkenntnis darüber leben, dass es dich gibt.

Ich empfinde eine solch Tiefe Trauer wegen dieser unaussprechlichen Grausamkeit, die dir angetan wurde.

Ich hab in meinem Leben Verwante und Freunde verloren. Durch Unfälle und Krankheiten.
Doch hätte ich hier und jetzt die Möglichkeit einem Menschen das Leben zu Schenken, dann wärest dieser Mensch du. Niemand verdient es so aus dem Leben gerissen zu werden, wie es dir widerfahren ist.

Deshalb auch von mir: Niemals vergessen und niemals, aber wirklich niemals vergeben!

Ruhe in Frieden kleine Hannah...


Jessi
20.07.2014 21:14
Nr. 5255

Auch wenn es schon einige Jahre her ist und ich Hannah nicht kannte, trotzdem denke ich sehr oft an Sie und Ihre Familie.komme aus der Nähe und habe damals so gehofft das es gut ausgeht... Hoffe du hast es da oben gut Hannah...
evelyn
18.07.2014 12:30
Nr. 5254

Liebe Hannah,
auch ich möchte mich nach langer Zeit mal wieder bei dir melden.Ich denke immer noch jeden Tag an dich und irgendwie denke ich,das ich nie darüber weg komme.Wenn irgendwelche Ereignisse vor 2007 passiert sind,denke ich immer das du da noch gelebt hast.Ein ganz beklemmendes Gefühl.
Ich habe gerade den Text von a.b. gelesen und ich fände es auch sehr schön,wenn sich mal ein Bekannter bzw.Freund von dir melden würde und etwas über dich erzählt.Vielleicht meldet sich Lisa ja nochmal und erzählt uns ein bisschen über dich.Das wäre schön und es würden sich bestimmt viele darüber freuen.Bis bald,liebe Hannah,deine Evelyn
a. b.
10.07.2014 18:44
Nr. 5253

Liebe Hannah, ich denke nach wie vor oft an dich. Zu gerne würde ich noch mehr über dich erfahren. Man liest im Internet einiges über dich, aber wer du wirklich warst, das bleibt verborgen. Was waren deine Hobbys, deine Träume? Deine Gedanken, Einstellungen usw...falls hier noch Leute schreiben/lesen, die Hannah kannten, erzählt doch mal ein bisschen über sie. Kleine Anekdoten, Geschichten, ganz egal. Ich und viele andere hier würden sich bestimmt freuen. :)

Ruhe in Frieden, liebe Hannah, du wirst niemals vergessen werden.
Lara
07.07.2014 18:46
Nr. 5252
larajoshy@hotmail.de
Liebe Hannah ,ich kannte dich nicht,aber deine Familie und Freunde haben mein tiefstes Mitgefühl.
Es tut mir vom Herzen leid was dir passiert ist.
Ich hoffe,dass es dir dort,wo du nun bist,besser geht und du all den schmerz und hass vergessen kannst.
Deiner Familie und deinen Freunden wünsche ich alles erdenklich gute ,ich hoffe sie lernen mit den schmerz zu leben und das der hass und die Wut sie nicht zerfrisst!
Den,der dir das angetan hat,wird seine gerechte Strafe bekommen und noch mehr Leiden als du,dass hoffe ich wirklich!
Ruhe in Frieden
Melly
03.07.2014 19:59
Nr. 5251
melanie.ihben@web.de
hey hannah <3
alles okay bei dir?
habe dir schon lange nicht mehr hier geschrieben, irgendwie habe ich jeden abend hier reingeschaut aber nichts verfasst, keine ahnung weshalb..
bald sind es 7 jahre, und ich fange bald an ein video zum todestag für dich zu planen <3
morgen bekomme ich mein zeugnis und habe abends meinen abschlussball, schade, das du das nicht erleben konntest.. aber du bist bei mir ja sicher sowieso dabei ;)
melde mich bald wieder, bis baald <3

wir vermissen dich :(
Sarah
22.06.2014 00:28
Nr. 5250

Oh meine kleine süße Hannah...
Ich hab dir schon so lange nicht mehr geschrieben.... es tut mir so leid...
Du weißt dass ich dich so sehr liebe dass es schon fast weh tut. Ich vermisse dich so sehr. Ich kann es nicht ertragen. Ich hoffe dir geht es gut wo du jetzt bist :* In ewiger Liebe deine Sarah <333
Sandra
17.06.2014 12:27
Nr. 5249

Hey Hannah♥ Ich wollte schon lange ins Buch schreiben und heute mach ich es mal:) Ich wollte einfach sagen: Es ist wirklich schrecklich und unfassbar dass sich manche Menschen das Recht nehmen andere Menschen umzubringen!!:( Und dann noch so grausam und aus einem so dummen und sinnlosen Grund!-.-
R.I.P Wir alle hoffen das du im Himmel gut angekommen bist:) Wir werden dich niemals mehr vergessen! ♥
Schotte
17.06.2014 00:41
Nr. 5248
troppenkuckuk@yahoo.de
Hi meine Große.
Auch wenn ich mich lange nicht gemeldet habe,sind meine Gedanken bei Dir.
Ich lese hier mir die Eintragungen der anderen durch und wie immer überfällt mich Traurigkeit.
Warum und weshalb gibt es Menschen auf der Erde,die sich das Recht herausnehmen,ein Leben zu vernichten und viele andere in Trauer und Wut zu versetzen...

Ich kann es nicht nachvollziehen.

IhDl Schotte.
michelle
15.06.2014 17:34
Nr. 5247
19partygirl99@gmx.at
Liebe Hannah !
obwohl es jz fast 7 jahre her ist bin ich noch immer sprachlos!
als das mit dir damals geschah war ich erst 8 !
ich sah dich auch im fernsehn und war zutiefst bewegt !
es tut mir so so leid für dich und deine Familie!
du warst erst 14 jahre...du hattest alles noch vor dir !
Bald ist dein 7.todestag...unfassbar ! :(

Ruhe in Frieden kleine süße Hannah, ich werde dich nie vergessen !!
Ezo
12.06.2014 19:26
Nr. 5246
Laura123@hotmail.com
Liebe Hannah, ich schaue deine Videos im Internet seit 5 Jahre.
Es ist echt traurig was geschehen ist..
Weist du... es gib ein Mädche namens
Madeleine und sie ist seit 2007 verschwunden...
Ich hoffe sie wird gefunden ...
Du hastbes nicht verdient zu sterben du bist und bleibst ein Engel auf dieser Erde
Hubert
30.05.2014 20:45
Nr. 5245

Hallo Hannah,

auch ich habe lange nichts mehr hier in Dein Buch geschrieben....das heisst aber nicht,
das ich immer noch in Gedanken mit Dir verbunden bin.

Es vergeht kein einziger Tag, an dem ich nicht mindestens einmal in Dein Gedenkbuch schaue - ich kann und will Dich auch nicht vergessen......ich habe Dir das immer wieder versprochen.

Im Laufe der Zeit werden die Einträge hier natürlich seltener - man denkt ja schließlich immer, das man all seinen Gefühlen zu dem schrecklichen Verbrechen Ausdruck gegeben hat.....und dennoch.....es geht nie vorbei.

Immer, wenn ich im Siebengebirge unterwegs bin (und das ist ziemlich oft) und auf den Verkehrsschildern der Name Oberdollendorf auftaucht, ist die Erinnerung schlagartig wieder da und es befällt mich ein ganz seltsames Gefühl, das ich gar nicht genau beschreiben kann......ist es Trauer, Schmerz, Melancholie ? Oder einfach eine Mischung aus Allem....ich weiß es nicht und es lässt mich jedesmal ratlos zurück.

Auf jeden Fall habe ich es noch nie versäumt, dann Deinem kleinen Garten einen Besuch abzustatten, egal bei was für einem Wetter, egal zu welcher Jahreszeit....ich kann einfach nicht anders.

Ich stehe dann immer wieder ziemlich fassungslos vor Deiner letzten Ruhestätte, nicht verstehend, zu welcher Brutalität Menschen untereinander fähig sein können.......

Vor zwei Wochen lief im Fernsehen eine Spezialausgabe von XY - dort suchten Eltern nach ihren Kindern.....Kinder, die teilweise seit Jahren verschwunden und wahrscheinlich auch Opfer eines Verbrechens geworden sind.
Diese Eltern konnten sich bis heute nicht von ihrem Kind verabschieden und haben kein Grab, an dem sie trauern können....nur diese schreckliche Ungewissheit.

Deine Eltern, Engel, haben bei aller Tragödie wenigstens als Hauch eines Trostes einen Ort, wo sie trauern und Dir nah sein können......

So, Kleines - diese Gedanken musste ich einfach mal wieder loswerden.....
wir sehen uns bald wieder an Deinem kleinen Garten, versprochen.

Schlaf gut Hannah.
die Tomke aus Berlin
30.05.2014 14:36
Nr. 5244

Hey Hannah,

lange habe ich dir nicht geschrieben, aber immer an dich gedacht... Ich denke oft an dich und an das was dir geschah,denn ich kann das alles immernoch nicht wirklich verstehen,ich war einmal in einer "grenzwertigen Situation und hatte einfach Glück, Glück was du leider nicht hattest,da es die Situation nicht ergab.. Ich war als ich 14 oder 15 Jahre alt war mit einer Freundin abends unterwegs, es war so gegen 19 Uhr und schon ziemlich dunkel, es war Winter und die Straßen auch ziemlich verlassen/leer.. Ich hatte mir davor noch eine neue Jeans und Stiefel gekauft, die ich an dem Abend einfach mal "einlaufen" wollte.. Ein Auto hielt aufeinmal neben uns an und winkte uns zu sich..Ich war skeptisch, hatte ein ungutes Gefühl, meine Freundin aber tritt ein kleinen Schritt zu ihm nach vorn an sein Autofenster, da sagte er :"Nein nicht du, deine Freundin !", in dem Moment läuteten bei mir alle Alarmglocken und ich rannte los, der Typ sprang aus dem Auto und rannte hinterher, Gott sei Dank sah ich auf die Schnelle ein kleines Eck-Restaurant in der verlassenen Gasse, wir rannten rein und ein Kellner rief sofort die Polizei, der Typ machte sich aus dem Staub und fuhr davon.. Die Situation machte mir noch Jahre später ziemliche Angst, ich hatte einfach Glück gehabt, die Situation hat es so ergeben, du konntest nicht flüchten und es tut mir so unendlich leid für dich..2 Wochen war ich bei einem sehr guten Freund in Troisdorf und habe fast täglich dein Grab besucht, ich werde immer an dich denken, deine Tomke
Nicole
30.05.2014 09:53
Nr. 5243

Wenn der Tag vergeht
und leise, ganz leise
die Dämmerung naht

Wenn die Schatten
die dunklen
die Welt verwandeln
bis sie selbst
nur mehr ein Schatten ist

Wenn die Sterne
tausend Märchen erzählen
den Menschen
die Ihnen lauschen

Wenn die laute Welt ganz still wird
und schläft
und träumt
von der Sonne

Dann singt in mir
die Sehnsucht leise ihr Lied
und lächelnd komm ein Engel
und bringt mir dein Bild.

Wir vermissen Dich so sehr, kleiner Engel <3
Lisa
28.05.2014 07:56
Nr. 5242

Liebe Hannah,

als ich 2007 von deinem Schicksal gehört habe, war ich nicht viel jünger als du und ich wohnte in einer Stadt, die nicht weit von Königswinter entfernt war. Es hat mich tief getroffen und mich gelähmt vor Entsetzen und Kälte, die dir angetan wurde.
Ich habe dich nie kennen gelernt, aber auf den Fotos wirkst du so liebevoll und freundlich. Du warst wirklich ein wunderschönes Mädchen!
Ich schreibe in dieses Gästebuch viele Jahre später, weil mich dein Schicksal immer noch tief bewegt und erschüttert. Früher war ich noch zu jung, um das vekraften zu können.
Fast 7 Jahre ist es her, aber bei Gott gibt es keine Zeit - nur die Ewigkeit und somit wirst du auch nie bei den Menschen vergessen sein, die dich kannten und liebten oder von deinem Schicksal erfahren haben.
Ich hoffe, dass du jetzt genauso strahlst im Himmel wie du es auf Erden getan hast. Ich wünsche dir, dass du von deinen Narben geheilt bist und als Engel von Gott gehalten wirst.

Voller Bewunderung für deine Person und Mitgefühl für dein tragisches Ende.

Deine Lisa

Michael
22.05.2014 12:58
Nr. 5241

Es ist nun schon sehr lange her. Und irgendwie frage ich mich jeden Tag, warum nur warum? Es gibt keine Antwort. Nur die Eine: Nie vergessen und nie vergeben.
Der Täter darf leben, das Leben, welches er dir so unendlich grausam genommen hat.
Ich glaube an das Schicksal, aber Eines Hannah, Eines ist gewiss: Dein Schicksal sollte es nicht sein, zu sterben und zu leiden. Es macht mich auch nach so langer Zeit so traurig, für Wut fehlt die Kraft mittlerweile. Diese Kraft "schenke " ich dem Täter nicht.
Hannah, du bist der strahlenste Stern am Himmel. Niemals werden wir dich vergessen!
Lilli
28.04.2014 20:11
Nr. 5240

Liebe Hannah,
So viele Tage schon ohne Dich ......
Ein sinnloses Verbrechen!
Ich bin traurig!
Marlien
08.04.2014 21:45
Nr. 5239

Warum blicken wir traurig ins Leere?
Warum weinen wir Tränen wie Meere?
Warum sind in unseren Herzen Risse?
Warum wohl???
Weil wir Dich vermissen!

Tief in meinem Herzen....Für immer, liebe Hannah
marian
07.04.2014 20:34
Nr. 5238
borowkoff@gmx.de
Hallo Sternenkind.. ich hoffe dir geht es gut wo auch immer du bist.. bin in Gedanken immer bei dir..ich hab dich lieb kleiner engel.
Sandra
28.03.2014 21:41
Nr. 5237
Sanni_Domke@web.de
Hallo,

ich bin nur zufällig auf ein Gedenk Video gestoßen von Hannah und habe mich informiert was mit ihr passiert ist. Es ist einfach schrecklich , abscheulich ... ich konnte die tränen nicht zurückhalten.
Was dieses arme süße Mädchen erleiden musste verdient eigentlich kein Mensch auf Erden
( abgesehen vom Täter )

Ich hoffe das Sie im Himmel trost gefunden hat und in frieden ruhen kann.
Bei soviel Anteilnahme wird sie sicherlich öfter lächelnd herunterblicken.

Mein herzlichstes Beileid
Marcus
26.03.2014 00:48
Nr. 5236


Unter News gibt es ein paar neue Infos über Veranstaltungen.

Gruß
Marcus
Tine
25.03.2014 20:18
Nr. 5235

Durch Zufall bin ich auf deiner Seite gelandet :-(ich weine vor Wut was dieser Dreckskerl dir angetan hat ( Hannah.... Schlimm und unbegreiflich :-( Ich hoffe- nein ich weiß es.... Du bist immer bei deinen lieben und beschützt sie! eine traurige Mama die auch eine Tochter in deinem Alter hat!
Nicole mit Amy im Herzen
25.03.2014 19:50
Nr. 5234

Ihr sollt nicht um mich weinen,
ich habe ja gelebt.
Der Kreis hat sich geschlossen,
der zur Vollendung strebt.
Und glaubt nicht weil ich gestorben,
dass wir uns ferne sind.
Es grüßt euch meine Seele,
als Hauch im Sommerwind.
Und legt der Hauch des Tages,
am Abend sich zur Ruh,
send ich als Stern am Himmel,
euch meine Liebe zu!
monika
25.03.2014 15:11
Nr. 5233
monika.Melcher@t-online.de
Und wieder ist es passiert.Wieder an einem Mittwoch ist ein Mädchen verschwunden.Und Montags Mittags wurde die Leiche gefunden.Was ist das für eine kranke Welt.Liebe Hannah du wirst nie vergessen
Michaela Schober
24.03.2014 21:40
Nr. 5232
michaelaschober@msn.com
Ich werde leben,
so lange Euer Herz schlägt.

Ich werde leben,
so lange ich bei Euch einen Platz im Herzen habe ...

Wenn Ihr mich sucht,
dann sucht in Eurem Herzen.

Wenn Ihr mich dort findet,
dann lebe ich in Euch weiter.

Milead A. Yoursef Shalin

und das wirst du sicher immer sein Hannah
marian
23.03.2014 09:57
Nr. 5231
borowkoff@gmx.de
Guten morgen mein sternenkind💗💗💗..wollte dir mal sagen das ich ganz doll an dich denke und ich dich sehr sehr lieb habe..😙😙😙 engelchen
Michelle
19.03.2014 20:17
Nr. 5230

Liebe Hannah
ich kenn dich zwar nicht aber warum musst du Sterben :(
Mein Beileid an die Familie und Freunde und Angehörigen

Aber ich Weiß das du hinunterschaust und deine Familie und Freunde ,Angehörigen zu Beschützen

Leider haben wir uns nie Kennengelernt aber deine Geschichte ist Traurig
da ist éin Gedicht für die Liebe Hannah


Wer sagt die Zeit heilt Wunden,
der hat es nicht gesehn,
der hats noch nicht empfunden,
wenn geliebte von uns gehen.

Wer sagt es geht doch weiter,
das Leben und die Welt,
der kennt nicht diese Schwere,
die mich so oft befällt.

Wer sagt, ich kanns verstehen,
er fehlt dir halt so sehr
und kennt die Schmerzen selbst nicht,
sagt besser gar nichts mehr.

K.O.BONN
19.03.2014 14:55
Nr. 5229
karaooke@online.de
Zum Gedenken an Hannah,
und Ihren 21.Geburtstag möchte ich Ihr mit folgenden Liedzeilen gedenken.....

Hab keine Angst, ich bin da
für dich, halte, in Gedanken, deine Hand, und erinner mich.
Wohin sind die Jahre und die Tage des Glücks,
Sie flogen vorbei, ich halt dich fest, und schau zurück.
Gedanken ziehn an mir vorbei, ich bin stolz auf unsere Zeit

So wie du warst, bleibst du hier
so wie du warst, bist du immer bei mir
so wie du warst, erzählt die Zeit
so wie du warst, bleibt so viel von dir hier.

Lass los meine Freundin
und sorge dich nicht,
ich werde da sein, für die du liebst.
Jeder kurze moment und Augendbick.
ich halte ihn in Ehren
ganz egal, wo du bist
ein ganzes Leben zieht vorbei ich bin stolz auf unsere Zeit.

So wie du warst, bleibst du hier,
so wie du warst, bist du immer bei mir,
so wie du warst, erzählt die Zeit,
so wie du warst, bleibt so viel von dir hier.

Lass los meine Freundin und sorge dich nicht,
ich werde da sein für die die du liebst.

So wie du warst, so wie du
so wie du warst, so wie du

So wie du warst, bleibst du hier,
so wie du warst, bist du immer bei mir.

So wie du warst, so wie du
so wie du warst, so wie du


Lass los mein Freund und sorge dich nicht.
Ich werde da sein für die die du liebst

Niemals VERGESSEN und schon gar nicht VERGEBEN......

.....in Gedenken, Gedanken und Gebet, besonders für Hannah, aber auch für alle anderen unschuldig ermordeten Kinder und Menschen und deren Angehörigen....

Zurück1 2 3 4 56 7 8 9 10 ... 110Weiter