Etwas in's Gedenkbuch eintragen

 
Zur Zeit sind 5480 Einträge im Gedenkbuch
Zurück1 ...3 4 5 6 7 89 10 11 12 ... 110Weiter

Michael
18.11.2013 14:33
Nr. 5130

Liebe Hannah,

sooo oft schon habe ich deine Seite geöffnet, dein Lachen betrachtet und mehrfach war ich an deinem Garten. Der Zorn und die Wut sind einer großen Traurigkeit gewichen und NEIN es stimmt nicht, die Zeit heilt keine Wunden. Jeder Tag, der dir genommen wurde macht es schlimmer.
Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände
und Erinnerungen Stufen wären,
würden wir hinaufsteigen und Dich zurückholen.
So ohnmächtig...
und traurig...
Michael
Andreas
14.11.2013 23:21
Nr. 5129

Es ist schon fast eine halbe Ewigkeit her, daß ich hier etwas geschrieben habe.
Und immernoch ist es das selbe Gefühl von Traurigkeit, Fassungslosigkeit und Ohnmacht. Und trotzdem auch eine gewisse Freude wieviele Menschen sich heute noch mit Hannah verbunden fühlen.
Auch ich war geschockt und erschüttert, als ich gelesen habe was mit Hannah geschehen ist.
Ja, und natürlich habe ich auch geweint und habe den Bericht bis heute nie mehr durchgelesen. Warum auch !!
Viele Wochen konnte ich nichtmehr unbeschwert auf irgenwelche Feiern gehen, weil ich nicht gleichgültig sein wollte und es mir so ungerecht vorkam, daß das Leben einfach so weiterging.
Ich kannte Hannah nicht ! ja ich wußte nichteinmal, daß es Oberdollendorf gibt.Wieviel unendlich schlimmer und schwieriger muß es für die Menschen sein, die einen Teil ihres Lebens mit Hannah verbracht haben. Ohne eigene Erfahrung ist das sicher unvorstellbar.
Trotzdem lief das Leben weiter und wir haben auch irgendwann wieder gelacht. Wir haben uns über eine nette Geste und Hilfe gefreut, und haben wieder Glück verspührt.
Unsere Gedanken schweiften davon und ließen wieder die schönen Dinge des Lebens zu.
Wir spührten die Zuneigung der uns nahe stehenden Menschen und fühlten die Verbundenheit derer, die uns wohl gesonnen sind.
Vieleicht, liebe Sarah und all die anderen, ist es das was mit Barmherzigkeit und
Gnade des Lebens gemeint ist. Egal ob man jetzt an Gott glaubt oder nicht.
Ich wünsche Euch auf jedenfall immermehr Tage, an denen ihr die schönen Dinge des Lebens verspühren und erleben könnt.
Dass ihr das Schöne im Leben genießen könnt. Und wenn ihr einen Augenblick später in Liebe an eure Hannah denkt, ihr euch mit Hannah in Gedanken verbunden fühlt und dass es euch dabei gut geht.
linda
12.11.2013 01:56
Nr. 5128
linda1964@arcor.de
Liebe Familie von Hannah
Ich habe mir durch gelesen was mit Hannah passierte ich muss sagen ich bin geschockt
das Arme Mädchen was musste sie nur durch machen, da verschlägt es mir die sprache.
Ich Wünsche ihnen viel Kraft für die weitere zeit.

Lg Linda
Sarah
11.11.2013 19:44
Nr. 5127

Inzwischen ist es November das heißt der Winter beginnt so langsam.
Bald ist auch wieder Weihnachten und immer wenn es draußen kalt und dunkel ist und diese besinnliche schöne Weihnachtszeit vor der Tür steht werde ich wieder so nachdenklich und denke noch mehr an dich....
Das Verlangen dich am leben zu wissen und dich in den Arm zu nehmen wird immer größer und größer....
Ich ertrage den Gedanken nicht mehr dass du nicht mehr lebst und es nie wieder tun wirst.
Ich ertrage den Gedanken an das was dir passiert ist nicht mehr!
Wie soll ich denn daran glauben dass die Menschheit gut ist oder es gar einen barmherzigen Gott gibt wenn er zulässt dass ein unschuldiges Kind einfach so durch die Hand eines Fremden Bastards stirbt und dieser "Mensch" weiterleben darf?
Das ist so ungerecht.... Ich vermisse dich so sehr.
Du weißt wie sehr ich dich lieb habe :*
Nicole
08.11.2013 20:10
Nr. 5126

Mit hartem Dröhnen ist das
schwere Tor der Erde
hinter dir ins Schloss gefallen.

Ich lege lauschend an den
Spalt mein Ohr und höre
drüben deine Schritte hallen.

Der Klang stählt mir das Herz
so hart es litt und schlägt
den Lärm des Tages nieder.

Du drüben und ich hier,
wir halten Schritt und treffen uns
am gleichen Ziele wieder.

Wir werden Dich niemals vergessen Hannah, der Schmerz ist noch lange nicht vergangen...bei jedem Gedanken an Dich rinnen die Tränen und eines Tages werden wir vor Freude weinen, weil wir Dich endlich wiedersehen!

Du fehlst...kleiner Sonnenschein
Velten Maik
07.11.2013 02:44
Nr. 5125
hermesdorfer73@gmx.net
Gedanken für Hannah Wiedeck aus Königswinter

Ich möchte dir
meine Liebe geben,
aber nicht mein Leben,
sagst du mir.
Ich ergänze in Gedanken:
also dein Herz,
aber nicht deine Seele;
dein Begehren,
doch nicht deine Hingabe.

Eine Liebe,
sage ich dir
die nicht auch dein Leben ist,
ist keine ganze Liebe,
nur ein Teil.

Solange deine Liebe noch
getrennt von deinem Leben ist,
solange dein Herz nicht
dasselbe will wie deine Seele,
solange dein Begehren nicht
in deine Hingabe mündedt,
wird meine Liebe nur
traurig den Kopf schütteln.

Denn ihr Weg führt
tief ins Untrennbare.

Gruss aus dem Oberbergischen Kreis
Melly
04.11.2013 20:51
Nr. 5124
melli.dream189@web.de
hey süße <3
hier ist es heute nur am regnen.. und immer wenn es regnet denke ich noch mehr an dich..
habe vor einigen tagen das buch 'und trotzdem lebe ich weiter' bekommen und habe es heute zuende gelesen..es ist echt ein wahnsinnig emotionales buch..wo frau wille auch sehr beschreibt, was ein mord alles anrichtet.. warum hört sowas nie auf..:(
ich hoffe das es dir gut geht.. am 10.11 ist der 3.todestag von laura.. und bald mache ich wieder ein video für dich.. bis bald <3
Melly
27.10.2013 21:14
Nr. 5123

hey hannah..
alles ok bei dir?
morgen ist wieder montag..eine neue woche beginnt..lese momentan das buch 'Das Geschenk' von Danielle Steel, und da steht ein sehr schöner text drinne, den ich hier drunter schreiben werde.. bis bald, ich melde mich bald wieder:

Vielleicht ist es manchen Menschen nicht bestimmt, lange hier bei uns auf der Erde zu sein.
vielleicht sind manche nur auf der Durchreise..oder sie leben ihr Leben einfach schneller als wir anderen..Sie brauchen gar nicht hundert Jahre hier unten zu bleiben, um alles zu erledigen.
Sie schaffen es im Handumdrehen.
Manche Menschen kommen in unserem Leben nur kurz vorbei, um etwas zu bringen, ein Geschenk, eine Hilfe, eine Lektion, die wird gerade brauchen, irgendetwas, und das ist der Grund, warum sie zu uns kommen.
Nur auf einen Sprung sozusagen.
Er hat dir etwas beigebracht...über die Liebe, über das Geben, darüber, wie wichtig jemand sein kann. Das war sein Geschenk für dich. Er hat dir alles beigebracht und dann ist er wieder gegangen..Vielleicht musste er nicht länger bleiben, denn er hat sein Geschenk abgegeben und dann war er frei, weiterzureisen. Weil er eine ganz besondere Seele war..
Aber das Geschenk bleibt dir für immer!
Celle
26.10.2013 20:02
Nr. 5122
Marcel.Legde@web.de
R.I.P. Hannah
du musstest so jung von uns gehen aber in unseren herzen wirst du für immer bleiben!!
Markus Summen
26.10.2013 10:44
Nr. 5121
markus_summen@yahoo.de
Hiermit möchte ich den Eltern von Hannah und deren Angehörigen mein Beileid aussprechen. auch wenn ich Ihre Tochter nicht Persöhnlich kennen gelernt habe, aber ich denke wenn man das Foto von Ihrer Tochter sieht dann war sie bestimmt ein guter Mensch und hat bestimmt immer versucht allen zu helfen so gut es ihr möglich war, und dann wird sie auf solche art und weise aus dem leben gerissen obwohl sie doch keinem etwas getan hat und der Täter der dafür verantlich ist sitzt zwar jetzt im Gefängnis und darf weiterleben, ich halte das für nicht fair, aber allem zum trotz sollten sich die Eltern und vorallem die Geschwister von Hannah nicht zuviele gedanken machen darüber was Ihrerm Kind passiert ist, denn es war leider nicht zuverhindern und deshalb sage ich immer isst nur ein Rat damit sowas niemalss wieder vorkommt, Mädels geht niemals alleine Nachhause und bestellt euch ein Taxi oder versucht ob euch jemand begleidet oder Ruft eure Eltern an damit sie euch abholen können auf diese weise macht man es solchen Menschen schwerer sowas zu machen. Und deshalb nochmals für die Eltern und den Geschwistern von Hannah macht eucch bitte das Leben nicht noch schwerer als es jetzt schon ist, denn ich bin sicher das es eurer Tochter Hannah gut da wo sie jetzt ist, denn mit dem Tod endet es nicht sondern es fängt grade erst an.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Summen
Christian B. aus Berlin
25.10.2013 16:19
Nr. 5120
seem69@web.de
Hallo Hannah,
ich bin gestern zufällig bei Youtube.com auf deine Gedenkseite gestoßen und erinnere mich an die grausamen Nachrichten damals. Ich selbst bin von Beruf Soldat und habe durch meine Auslandseinsätze sehr viel Leid gesehen, aber nichts hat mich so sehr berührt wie dein schreckliches Schicksal. Wie kann man einem Kind nur so etwas antun??? Es ist mir unbegreiflich wie man sich an schutzbefohlenen KINDERN vergehen kann. Ich bin selbst Vater einer fast 6 jährigen Tochter (02. November 2007 geboren) Ihr Name ist
Fiona-Marie.
Ich hoffe, dass man sich noch sehr lange an Dich erinnern wird, an das was Dir zugestossen ist und ich hoffe das unser Rechtssystem endlich aufwacht und solchen widerlichen Menschen einfach genauso das Licht ausknipst. Sie haben es verdient.
(Sorry für die Wortwahl)

Ich wünsche Dir, da wo Du jetzt bist alles Gute Hannah.

Ich hoffe das deine Familie, Freunde und all die jenigen die immer wieder an dich denken Ihren Frieden finden mit deinem schrecklichen Schicksal und Dich liebe Hannah so in Erinnerung behalten wie Du warst.


Ruhe weiterhin in Frieden kleine Hannah


R.I.P. 29.08.2007



Nela
25.10.2013 08:24
Nr. 5119

Liebe kleine Hannah,

endlich habe ich es geschafft, mal wieder auf deiner Seite vorbei zu schauen.
Ich denke oft an dich und hoffe es geht dir gut dort oben.
Grüß Chrissi von mir.
Ruhe in Frieden kleiner Engel
Wilfried
20.10.2013 17:54
Nr. 5118

Jetzt bin ich gerade beruflich in Oberdollendorf garnicht
weit weg von Hannahs Elternhaus.Auch
heute noch beschäftigt es einen was damals geschehen ist.Du bleibst unvergessen.
UNBEKANNT
19.10.2013 21:02
Nr. 5117

Liebe Hannah!

Ich habe gerade Deine Seite gelesen und sehr lange gebraucht um etwas hinein zu schreiben. Zu sehr hat mich Dein Schicksal, und damit das Schicksal Deiner Angehörigen, schockiert. Ich musste nur heulen und verstehe die Welt nicht mehr. Mein Gott, wie kann Deine Familie nach dieser Tat weiterleben.
Ich wünsche Deinen Lieben alle Kraft der Welt um ihr Leben zu meistern, bis zu Eurem Wiedersehen.
Es tut mir so leid vom Schmerz Deiner Angehörigen zu lesen und nicht helfen zu können.
Liebe Hannah, schicke ihnen Kraft von da oben und gib ihnen hin und wieder ein Zeichen, damit sie sehen, daß es Dir da oben jetzt gut geht.

Ganz liebe, traurige Grüsse an Dich und Deine Lieben von einer mitfühlenden Mutter aus Wien
Melly
16.10.2013 21:51
Nr. 5116
melli.dream189@web.de
Hey Hannah..
Ich schaue gerade Aktenzeichen XY, und da geht es um den Fall Maddie..
Und die ganze Zeit frage ich mich: Warum passiert sowas?
Wenn man sich die Bilder von Maddie anschaut, wie glücklich sie war..
Und was sie für wahnsinnig tolle Eltern hat!
Ich hoffe, dass Maddie bald gefunden wird, auch wenn sie tot ist..
Ich weiß nicht, ob es schlimmer ist wenn man nicht weiß was passiert ist oder ob man weiß das das Kind tot ist, das kann ich nicht sagen, da ich kein Kind habe.
Hoffentlich wird sie gefunden..
Bis bald mein Engel..
Sarah
09.10.2013 20:45
Nr. 5115

hey hannah...
mann heute ist wieder so ein abend wo ich nur weine und an dich denke....
ich werde dich niemals niemals niemals vergessen du warst ein besonderer mensch... in unseren gedanken bist du immer lebendig.
:** Deine Sarah
Christoph
08.10.2013 03:11
Nr. 5114
chillner@aol.com
Liebe Hannah es ist furchtbar das du durch ein so grausames Verbrechen aus dem Leben gerissen wurdest. Ich hoffe und glaube fest daran das es dir dort wo du jetzt bist gut geht an einem Ort ohne Schmerz und Leid. Einem Ort an dem das Böse nicht existiert. Deinen Eltern, Geschwister, deiner ganzen Familie und deinen Freunden wünsche ich viel Kraft und das sie wieder lächeln können wenn sie sich an dich erinnern.
Hubert
05.10.2013 16:09
Nr. 5113

Hey Hannah,

ich komme gerade mit der besten aller Mamas von einem Urlaub im Süden zurück.
Zwei Wochen auf Sardinien - nur Sonne, Strand und gute Laune - das hätte Dir bestimmt auch gefallen .......

Wir haben dort ein nettes Ehepaar aus der Schweiz kennengelernt - sie waren dort mit ihren zwei Töchtern - ein Mädel 12 Jahre, die Ältere 16 Jahre..... blonde lange Haare, blaue Augen - ein hübscher Teenie, genauso wie Du es warst.......

Nach dem ersten Kennenlernen haben wir oft viele nette, anregende Gespräche geführt und viele Gedanken ausgetauscht....ich weiß es gar nicht mehr so genau wie es dazu kam..... plötzlich waren wir bei Dir und Deiner traurigen Geschichte - und zu meiner grossen Überraschung kannte die Familie Deine Geschichte - sie hatten es bis nach Bern vernommen, was damals in Oberdollendorf passiert ist......

Da kannst Du mal sehen, Engel, das Du in Gedanken immer bei mir bist und das wildfremde Menschen von Deinem Schicksal erfahren haben.....

Du wirst niemals in Vergessenheit geraten, Sternenkind......


Tim Ruhl
01.10.2013 23:54
Nr. 5112

Mögest du in Frieden Ruhen. Deutschland Trauert auch heute fast 6 Jahre nach der Tat immer noch. und so fühle ich mich in der Pflicht, im Nahmen Kostheims. unser herzlichstes Beileid der gesamten Familie und allen Angehörigen mit zu teilen.
R.I.P
Rüdiger
01.10.2013 20:49
Nr. 5111

Ich widme euch eine Seite auf meiner HP


Wenn ein Kind stirbt

Wenn ein Kind stirbt, werden Tränen zu Eis,
alles erstarrt ringsherum, um den kleinen Lebenskreis.
Gezeichnet sind Eltern, Angehörige, Freunde durch dieses Leid,
den Schmerz lindern, die Tränen trocknen, das schafft auch nicht die Zeit.

Die Sehnsucht bleibt für immer da,
es zu spüren, seine Wärme – ganz nah.
Und immer fällt der Gang so schwer -
zum Grab – trotz großem Blumenmeer.

Wenn ein Kind stirbt, tragen Seelen Trauer
und über schmerzende Herzen legt sich Schauer.
Begraben wird es nun
und keiner kann etwas dagegen tun.

Doch als Licht lebt die Kinderseele weiter fort -
in allen liebenden Herzen, das ist ihr neuer Ort.
So bleibt sie bestehen
und ihr Leuchten wird nie vergehen.

--von Christina Ludwig--

Ganz stillen lieben Gruss

Rüdiger
Simon
26.09.2013 00:55
Nr. 5110
braun.si@web.de
Hi Hannah, nach langem unerfolgreichem überlegen habe ich dann mal 'gegoogelt'...
Ich war an dem Abend als Du verschwunden bist nach Bonn gekommen, in genau Dein veedel. Wir waren eingeladen zu einer Geburtstagsfeier von ner freundin von mein muttern. Nach der Feier bin ich draußen spazieren gegangen und habe jemanden jugendlichen kennen gelernt der mir davon erzählte Dich zu suchen.
Dein unsagbar unnötiger tod hat mich, und tut es noch immer, unendlich traurig gemacht.
Ich wünsche mir für Dich das Du Frieden hast und gut rüber gekommen bist.
In Liebe, Dein Simon.
Michaela
24.09.2013 14:47
Nr. 5109

Man findet keine Worte..............
Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft zum weiterleben !!!

Traurige Grüße

Michaela
Linda
24.09.2013 01:15
Nr. 5108
warmer.linda@yahoo.de
Hi du...
Heute war ich an der Kueste Dublins. Gerade war Flut also platschten die Wellen heftig gegen die Felsen. Ich hab mich auf einen großen Felsen gesetzt...Fast nur noch umrungen von Wasser und das tosen der Wellen. Da lief ein Lied fuer Dich. Den Moment werde ich nie vergessen und da wusste ich, Du bist auch gerade da! Siehst den Moewen zu und hoerst die Wellen kommen.
Das Leben ist gerade echt nicht einfach, auch wenn ich so viele Kilometer von daheim entfernt bin. Alles hier jetzt aufzuschreiben waere zu viel. Aber naja...sage ich mal so... Wenn du denkst es kann nicht schlimmer werden setzt das Schicksal noch einen drauf!
Gute Nacht Engelchen (Ich weiß du warst Heute der Schutzengel, der meinen Schwager vor dem Unfaltod bewart hat...Danke!)
sigrid
22.09.2013 17:42
Nr. 5107

hallo hannah,
ich hoffe dir geht es gut da oben.
heute ist meine oma nach kurzer schwerer krankheit gestorben,wir sind sehr traurig,sie ist nun auch da oben im himmel bei den engeln wo du bist.

bis bald kleine hannah
die Tomke aus Berlin
20.09.2013 22:58
Nr. 5106

Hey Hannah !

Heute war malwieder ein sehr nachdenklicher Tag,ich habe intensiv in deinem Gedenkbuch gelesen und mir malwieder diverse Videos von dir angeschaut,es war alles wieder so nah..Dieses Verbrechen,einfach alles... Ich kann immernoch nicht fassen,wie all dies passieren konnte.. Es tut mir immernoch so unendlich leid und ich wünschte,all das wäre nicht passiert..Aber man kann es nicht rückgängig machen,das Einzige was bleibt,ist dein schönes Lächeln in meiner Erinnerung..Auch wenn ich dein Lächeln nur von Fotos kenne,so hat es mich doch irgendwie "verzaubert"...

Vielleicht werden wir uns eines Tages begegnen,wenn auch meine Zeit gekommen ist..Ich würde es mir aufjeden Fall wünschen..

Mach es gut und beschütze deine Familie,ich hab dich gern,deine Tomke :-*
Sarah
20.09.2013 10:42
Nr. 5105

Hallo Hannah :)
Ich bin es mal wieder, ich dachte es ist an der Zeit dir mal wieder etwas Liebes zu schreiben. Ich hab im Moment ziemlich viel zu tun weil ich einen neuen Job habe und der lenkt mich ziemlich ab. Jetzt bin ich aber krank geschrieben und hab so wieder ziemlich viel angefangen zu grübeln.
Meine Psychologin sagt immer dass ich das nicht tun sollte weil ich mich selber damit kaputt mache. Ich weiß das auch selber aber es gehen mir eben immer so viele Sachen im Kopf rum die mich traurig machen.
Seien es nun die Schicksale der Menschen mit denen ich arbeite oder eben deines.
Es gibt immer etwas was mich extrem traurig und nachdenklich stimmt.
Grade ist wieder so ein Moment in dem ich wieder anfange zu weinen weil ich daran denken muss was dir passiert ist und was so schreckliches mit so vielen
Menschen auf der Welt passiert und was ich nicht ändern kann! :'(
Ich komme damit einfach nichr klar dass es so viele Menschen gibt die so grausam sind. Ich verstehe das nicht weil ich nie im Leben so sein könnte. Dafür sind mir die anderen Menschen aber auch z.B. die Tiere oder die Umwelt viel zu wichtig!
Es ist doch unsere Welt in der wir leben und wir brauchen diese Welt. Und wir brauchen ebenso diese anderen Menschen und auch die Tiere und eine saubere Umwelt.
Oder bin ich einfach zu mitfühlend und sensibel?
Ich weiß einfach nicht was ich machen soll... Die Gedanken aus dem Kopf zu bekommen ist sehr schwer. Ich freu mich schon wenn ich wieder arbeiten kann, da kann ich Menschen helfen und das beste ist dass ich ganz viel von denen zurück bekomme :)
So Hanni jetzt hab ich dich genug vollgelabert ;)
Meine Tränen sind auch schon wieder getrocknet, irgendwie hast du mich grade aufgemuntert :)
Ich hab dich unendlich lieb und vermisse dich sehr :**
Deine Sarah
Linda
19.09.2013 22:51
Nr. 5104
warmer.linda@yahoo.de
Hey Hannah Maus
Gestern ist ein großer Mann der Literatur von uns gegangen...
In einem Artikel über ihn gab es zwei Sätze, die mich so sehr an Dich und Deine letzten Stunden...

Wer einem Unmenschen hilflos ausgeliefert ist, hat nur eine Chance. Er muss, sagt eine alte Lebensweisheit, die verschüttete Menschlichkeit des Unmenschen ausfindig machen, an sie appellieren und dann hoffen.

Du hattest nur einmal ein paar Sekunden Zeit an 'die verschüttete Menschlichkeit des Unmenschen (...) zu appellieren.'
'Bitte lass mich laufen, meine Mutter wartet auf mich.' Ein Satz der alles ausdrückte, nicht mehr und nicht weniger... Und Deine unendlich traurigen Augen, dein zittern. Du hast gehofft, du wolltest leben!!!!!!

Hannah, er ist ein Unmensch, die verschüttete Menschlichkeit war nicht mehr zu retten. Nur ... ist für diese Tat verantworlich.

6 Jahr Maus... Als ich an Deinem Garten stand vor 3 Monaten habe ich dir geschworen, Dich nie zu vergessen. Ich kann dich nicht vergessen.
Melly
15.09.2013 21:06
Nr. 5103

hey hannah <3
hier regnet es schon seit tagen, aber mir macht das nichts aus..ich mag den regen..ich weiß nicht warum..in letzter zeit denke ich sooft an dich, du fehlst einfach..
vor 6 jahren und 1tag war deine beerdigung..
das du schon 6 jahre fort bist will ich einfach nicht glauben..
ich meld mich bald wieder, ich hoffe dir gehts gut, engel!
ruhe in frieden, ich vermisse dich..und bitte steh mir morgen bei, du weißt sicher worums geht... bis bald..
Nicole
15.09.2013 15:59
Nr. 5102

Hallo Sonnenschein,

im Moment geht bei uns alles drunter und drüber, das Schicksal schlägt mit voller Härte zu und man kann nichts dagegen tun, außer alles versuchen durchzustehen und zu hoffen, dass es danach wieder aufwärts geht...

Gerade in den letzten Tagen denke ich wieder den ganzen Tag an DICH! Im August ist meine Tochter geboren und du gestorben! Wenn ich meine Maus so ansehe, dann fühle ich wie sie erwachsen wird. Und ich habe den ständigen Drang sie vor dem zu beschützen, was Dir passiert ist und ich liebe sie so sehr, weil sie mir nicht böse ist, wenn ich es mal übertreibe!

Wir vermissen Dich alle so schrecklich, und es wird nicht weniger!

In unserem Herzen wirst Du ewig Deinen Platz haben!!!

Bis bald mein kleiner Engel...
sigrid
14.09.2013 21:15
Nr. 5101

HALLO HANNAH

ICH MUSS AUCH OFT AN DICH DENKEN;WEIL ICH ES SO SCHRECKLICH UNGERECHT FINDE WAS DIR PASSIERT IST;ICH WÜNSCHE ICH KÖNNTE DIR EINE MÖGLICHKEIT GEBEN DAS DU LEBST;DU WARST SO BELIEBT UND LEBENSFROH;UND DEINE FAMILIE VERMISST DICH SCHRECKLICH:UND ALLE FREUNDE UND BEKANNTE:
RUHE IN FRIEDEN:
ICH DENK AN DICH:
BIS BLAD KLEINE HANNAH:

Elli
14.09.2013 19:32
Nr. 5100

meine liebe Hannah ich kannte dich zwar nur vom sehen , aber ich mus immer wieder an dich denken und frage mich ständig warum? warum gibt es so herzlose furchtbare Menschen die sich an Kindern vergehen. Ich träume oft das ich dich an mir vorbei laufen sehe wie damals als du noch auf der Erde exestiert hast du sahst immer so zufrieden und glücklich aus.Ich war sogar ein bisschen neidisch weil du echt sehr hübsch warst. Abens denke ich oft an dich und breche dann in Tränen aus ich bin so froh das ich dieses furchtbare Ereignis nicht mitmachen musste aber um so mehr tut es mir weh das du das erleben musstest. Es ist zwar nun schön ein bisschen mehr als 6 Jahre her aber ich kann und werde es nie vergessen. Du würst immer in meinem Herzen bleiben ich werde wie jedes Jahr an deinem Todestag eine Kerze anzünden und an dich denken . ich musste das einfach mal wieder loswerden weil ich schon die ganze woche von der trauer überweltigt werde. Ich hoffe dir geht es gut da wo du jetzt bis hdl und werde dich nicht vergesssen . Wünsche dir alles gute und LG deine Elli <3
sven(((
11.09.2013 15:12
Nr. 5099

Hy kleine Maus. Nun ist es schon 6 Jahre her, wo du aus dem Leben gerissen wurdest, aber man denkt immer wieder mal an dich und was dir passiert ist, genauso wie viele andere auch, die dich nicht persönlich kannten. Wenn es eine Möglichkeit geben würde,es ungeschehen zu machen, würde ich diese Möglichkeit nutzen. Es gibt nur leider keine Möglichkeit. Ich hoffe, es geht dir gut wo du jetzt bist. Ich wünsche auch deiner Familie viel Kraft und alles Gute. Viele denken an dich. Du wirst immer in Erinnerung bleiben bei mir und anderen. Du warst ein sehr guter Mensch, das weis ich einfach. Es ist einfach nur schade. Bis denn kleiner Engel. Ich melde mich wieder, versprochen. Bis denn. sven(((
Schotte
10.09.2013 01:16
Nr. 5098
troppenkuckuk@yahoo.de
Hi meine Große.

Nach langer Behandlung und Genesung in Frankreich,freu Ich mich endlich wieder etwas in deinem tollen Gedenkbuch eintragen zu können.
Während meiner Krankheit habe ich oft an Dich und die Besucher deines Gedenkbuches gedacht und freue mich über die vielen Beiträge hier.
Hannah,nun ist es 6 Jahre her,wo Du unverhofft aus dem Leben gerissen wurdest,doch es sind so viele bekannte und neue Verfasser hier,die deiner Gedenken,daß ich mir gewiß bin...Du wirst nie vergessen werden...dafür danke ich Euch allen.
Der Familie Wiedeck..Ihren Bekannten und Freunden wünsche ich weiterhin viel Kraft im weiteren Leben.

Hannah...in Liebe und immer währender Erinnerung

Schotte.
Melly
02.09.2013 20:38
Nr. 5097
melli.dream189@web.de
hey hannah <3
alles gut bei dir?
heute ist einfach nur ein blöder tag, und ich hoffe das es morgen besser läuft..
du weißt weshalb..morgen vor 6jahren wurde deine leiche gefunden..und morgen vor 3 jahren wurde mirco entführt..wahnsinn, das das auch schon 3 jahre her ist..ihr habt gelitten - aber es geht euch besser jetzt!
ich meld mich bald wieder, engelchen <3
Hubert
31.08.2013 22:54
Nr. 5096

Hannah, Sternenkind,

ich muß Dir was erzählen, was die beste aller Mamas und ich eben erlebt haben.

Wir kommen im Dunkeln zurück von einer späten Einkaufstour an einer abgelegenen Bushaltestelle vorbei - darin sitzt ein blondes Mädchen, das Dir sehr ähnlich sieht, ungefähr in dem Alter, in dem Du damals auch warst und weint vor sich hin - weit und breit keine andere Menschenseele zu sehen.

Mama und ich sehen uns nur kurz an, schon wende ich und fahre in Gegenrichtung wieder zurück zu der Bushaltestelle. Wir sprechen das Mädel an - es hat den letzten Bus verpasst, Handyakku leer und kein Geld für ein Taxi - per Anhalter möchte sie im Dunkeln auch nicht fahren. Sie wohnt ca. 25 Km von hier entfernt........

Hannah, plötzlich warst Du und Dein Schicksal uns wieder so nah .....
hier mussten wir einfach Schutzengel spielen und helfen ! Also haben wir die Kleine erstmal beruhigt - wir haben gerne die verlängerte Heimfahrt in Kauf genommen und das Mädchen wohlbehütet zu seinen Eltern gebracht.

Dein grausamer Tod, Hannah, hat uns seitdem für solche Situationen sensibilisiert, damit solche furchtbaren Verbrechen Taten sich niemals wiederholen mögen......

Schlaf gut, kleiner Engel.......
Rüdi
31.08.2013 14:23
Nr. 5095
heinz.juergen.schmidt@freenet.de
Hallo Engel,

ich wünsche Dir die ganze Liebe Gottes und Bete für Dich.
Es war sehr traurig als Du von uns gingst aber ich weiß
das es Dir da oben viel besser geht als auf der uneinigen Welt.
Leider bin ich einer von denen da unten aber ich lass mich nicht kleinkriegen.
Nun gehab Dich Wohl und sei in Frieden.

Nabil
Jule
30.08.2013 08:51
Nr. 5094

...vor 6 Jahren...ach ich weiß nicht, es macht mich einfach nur so extrem traurig!!!!
Michelle
30.08.2013 02:59
Nr. 5093

Leider hab ich es erst jetzt geschafft in dein Gedenkbuch zu schreiben, da ich so lange arbeiten musste.
Aber trotzdem habe ich gerade heute den ganzen Tag an Dich gedacht...
Früher mit 14 als ich in Deinem Alter war, war für mich die Welt noch in Ordnung,
man hatte keine Angst, vor nix, man war sorglos, naiv, man war Kind
und hat immer gesagt mir wird nie was passieren,aber jetzt wo ich älter bin
weiß ich dass das nicht stimmt... Die Welt hat sich verändert und ist nicht mehr die selbe...
Leute werden auf offener Straße tot geprügelt, alle gucken zu aber keiner unternimmt was,
Kinder werden vergewaltigt und umgebracht und die Täter bekommen zu geringe Strafen...
Manchmal wünsche ich mir wieder mit Kinder Augen zu sehen...
Hannah Sternenkind ich wünsche Dir, das dort wo Du jetzt bist die Welt eine bessere ist
als die hier unten bei uns. Ich wünsche Dir das es Dir dort gut geht und Du vergessen kannst,
was man Dir angetan hat... Auch ich lass heute wieder eine Kerze für Dich brennen,
so wie jedes Jahr..,

Du bist unvergessen !
Wir lieben Dich Sternenkind !

Nie vergeben !
Nie vergessen !
Linda
29.08.2013 23:00
Nr. 5092
warmer.linda@yahoo.de
Hey Du...
So nun sitz ich hier in dublim im Hostel und weiß nicht was ich fuehlen soll. Viel zu viele leute hier und irgendwie ist hier gerade kein platz zu trauern oder einfach schlecht drauf zu sein. Also lass ich das. Die iren sind ja auch ein lustiges voelkchen.
Die gute laune heute hat ueberwiegt und das ist gut so :) ich denke viel an dich und gestern hast du der musik auf der straße sicher auch gelauscht :) ich werde dich nicht vergessen, du warst so lebensfroh und die welt soll sich drehen. Ein lachen zuhoeren macht dich sicher auch gluecklicher :)
die Tomke aus Berlin
29.08.2013 22:41
Nr. 5091

Hey Hannah!!

Heute ist dein Todes-Tag,6 Jahre ist es nun schon her- UNBEGREIFLICH!!

Ich habe für dich heute eine Kerze angezündet und hoffe,dass deine gute Seele an einem schönen Ort voller Liebe und Freude verweilt und du hin und wieder auf deine Familie und auf deine Freunde ein Auge wirfst,aber das machst du ja sowieso :)

Erst letztens fand ich in einem alten Karton von mir Briefe die ich dir schrieb bzw Gefühle die ich dir gegenüber dadurch niederschrieb/ausdrücken wollte..Auch ein schönes großes Foto von dir,was mir damals mal zugeschickt worden ist hatte ich wieder entdeckt und direkt auf meinen Schrank gestellt..Du bist so wunderschön :-* Die brennende Kerze erleuchtet heute dein Bild..:)

Ich habe dich lieb und denke an dich :-*

Paula
29.08.2013 21:57
Nr. 5090

Heute vor genau 6 Jahren warst Du noch am Leben! Den ganzen Tag denke ich an dich und begreife es nicht warum du!? :'( ich habe heute für dich meine schönste Kerze angemacht in der Farbe rot für die Liebe :'( ich denk an dich bis ich dich irgendwann mal im Himmel treffen werde! Rip Hannah!!!! :*
Laura
29.08.2013 21:03
Nr. 5089

Das, was dir passiert ist, ist nicht in Worte zu fassen. Den Schmerz, den Verlust, die Trauer um dich, kann man nicht beschreiben. Heute brennen wieder viele Kerzen für dich und die Menschen erinnern sich mit Schmerzen daran zurück, was damals mit dir geschah. In Gedanken sind wir bei dir, deinen Eltern, deinen Schwestern und allen, die dich kannten und liebten. Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen, an dem ihr euch wiedersehen werdet. Da bin ich mir ganz sicher. Dir liebe Hannah, wünsche ich, dass du deinen Frieden finden konntest. Du warst bestimmt ein wunderbarer Mensch. Wir werden dich nie vergessen. Du wirst immer geliebt werden.
Melly
29.08.2013 20:59
Nr. 5088
melli.dream189@web.de
Hey Hannah..
Ich denke schon den ganzen Tag an dich..
Vor 6 Jahren warst du schon fast 30Minuten in den "Händen" deines Mörders..
Ich habe vorhin eine Kerze für dich angezündet, und ich hoffe, das es dir dort oben gut geht..
Das Martyrium das du durchgemacht hast, ist unbeschreiblich! Niemanden wünsche ich sowas.
Und ich schicke deiner Familie heute und auch die nächsten Tage viel viel Kraft!
Denn vor 6 Jahren begann die Ungewissheit für sie, die 5 Tage anhielt..:(
Vor kurzem habe ich ein Video für dich hochgeladen: http://www.youtube.com/watch?v=Jb6X4KEI97Y Die Gedichte dort drinn sind alle von den 'Facebookfreunden' auf meiner Gedenkseite für dich..Und das finde ich wahnsinnig toll!
Niemals wird man dich vergessen, ich denk an dich!
Ruhe in Frieden! :( <3
Katrin
29.08.2013 20:30
Nr. 5087

...es ist doch schon ein wenig dunkel... aber wer hätte gedacht, dass so etwas grausames passiert.

Hannah, ich habe jetzt eine Kerze für dich angezündet, sie brennt in einem grünen Glas, grün ->> die Farbe der Hoffnung. Die Kerze wird bis in die Nacht zum 30.ten brennen!!! Heute brennen bestimmt ganz viele Kerzen für dich!!!

Wir lieben dich!!!
Katrin
29.08.2013 20:27
Nr. 5086

...jetzt vor 6 Jahren bist du aus der Straßenbahn ausgestiegen...
Sarah
29.08.2013 20:05
Nr. 5085

Meine kleine süße Hannah...
jetzt ist es schon wieder so weit. Der schlimmste Tag des Jahres ist da.
Ich denke an dich und werde eine Kerze für dich anzünden!
Ich liebe dich über alles :*
Deine Sarah
Danamol
29.08.2013 17:41
Nr. 5084
tico39de@yahoo.de
Hannah Engel,

im besonderen Deine Eltern, Schwestern, deine ganze Familie, dein Freund, alle die dich kannten und es sind sehr sehr viele, wir ALLE gedenken deiner, wir ALLE denken besonders an deine Familie, denn für sie sind es auch nach 6 Jahren der schlimmsten Erinnerungen, zu begreifen das du nicht mehr bei ihnen sein kannst und darfst.

Wir ALLE schicken dir einen Gruß in den Himmel, damit zu weißt das du nicht vergessen bist, damit zu weißt das wir NIEMALS vergessen was dir schlimmes Wiederfahren ist.
Uwe
29.08.2013 17:25
Nr. 5083

Hi Hannah!
Jetzt ist er also wieder gekommen, der schreckliche Tag. Sechs Jahre ist es nun schon her. Wieder ist sommerliches Wetter, aber ich habe ein Gefühl von Unruhe in mir. Etwas stimmt nicht. Wieder möchte ich die Zeit zurückdrehen - wie immer kommt die Realität: so etwas gibt es nicht: wir müssen im Hier weiterleben, während Du uns schon einen Schritt vorausgegangen bist.
Über das WIE und WIR FRÜH dies geschehen musste, bin ich nach wie vor unendlich traurig und sprachlos. Es schnürt mir die Kehle zu, und ich höre besser auf, darüber nachzudenken, denn ich ändere nichts am 29.8.2007... Vergessen werde ich Dein Schicksal und Dein Bild sowieso niemals.
Also gedenke ich heute Dir und Deiner tapferen Familie, die Dir so ein schönes Andenken bewahrt.
Allen Anderen, die hier immer wieder schreiben, möchte ich heute sagen: macht weiter so! Es ist schön, dass es dieses Gedenkbuch auch heute noch gibt und man Gedanken und Probleme loswerden kann, die einen belasten...
Harro aus Thüringen
29.08.2013 17:14
Nr. 5082
HarroBonScott@t-online.de
Hallo Hannah,

nun sind es schon sechs Jahre ohne Dich,
wie halten das nur Deine armen Eltern, Schwestern und Freunde aus?
Wer tröstet sie, wer tröstet Dich?
Ich hoffe so sehr, daß ihr Euch wiedersehen werdet,
alles andere wäre zu tiefst ungerecht.
Schenke ihnen weiter Wärme und Hoffnung, weil nur Du dies kannst.

Liebe Hannah, ich werde auch weiterhin an Dich denken und heute
eine Kerze für Dich anzünden, in der Gewissheit,
damit nicht alleine zu sein.

Mit freundlichen Grüßen,

Harro.


--- Geliebt und unvergessen---


sigrid
29.08.2013 15:27
Nr. 5081

hallo hannah
ich denke heute schon den ganzen tag an dich und diesen schrecklichen abend,heute vor 6 jahren.kleine hannha ruhe in frieden,ich wünsche vor allem deinen eltern und schwestern ganz viel kraft für diesen tag,
wo diese schreckliche Tat geschah.
und weiterhin für deine eltern und schwestern ganz viel kraft und energie!!!
es ist so ungerecht das du nicht mehr lebst.
ich hoffe da oben geht es dir gut,bei den engeln!



Unser kleiner Engel, unser leuchtender Stern,
Du hast so viele Herzen berührt und bleibst unvergessen!
bis blad kleine hannah,ich melde mich wieder.

Zurück1 ...3 4 5 6 7 89 10 11 12 ... 110Weiter